Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Polizeiruf 110": Ein Polizeiruf von ganz besonderer Härte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der einsame Wolf

23.08.2011, 10:37 Uhr | dapd / LS/ Nibo, dapd

"Polizeiruf 110": Ein Polizeiruf von ganz besonderer Härte. Matthias Brandt als Kommissar Hanns von Meuffels in dem Polizeiruf 110 "Cassandras Warnung" von Dominik Graf. (Foto: BR/Walter Wehner/dapd)

Matthias Brandt als Kommissar Hanns von Meuffels in dem Polizeiruf 110 "Cassandras Warnung" von Dominik Graf. (Foto: BR/Walter Wehner/dapd)

Schon in den ersten Minuten war klar, dass dieser Sonntagabendkrimi es wirklich in sich hat: Der Zuschauer wird Zeuge eines eiskalten Mordes, dem Opfer wird kurzerhand mitten ins Gesicht geschossen, das Mündungsfeuer blitzt grell auf. Dann die Stille nach dem Schock. Der gestrige Münchner "Polizeiruf 110" mit dem neuen Kommissar Hanns von Meuffels aus dem hohen Norden, phänomenal dargestellt von Mattias Brandt, wartete mit noch weiteren knackigen Szenen auf. Wie hat Ihnen "Cassandras Warnung" gefallen? Stimmen Sie rechts ab!

Der Krimi von Regisseur Dominik Graf und Buchautor Günter Schütter war hart, aufwühlend, teilweise grenzwertig. Nur eines war er nicht: langweilig. Ein angemessener Rahmen für das Debüt des neuen Kommissars Hanns von Meuffels, der in der chaotisch anmutenden Truppe der Münchner Polizisten wie der berühmte Fels in der Brandung wirkt. Unverhohlen wird unter den Kollegen gekifft, bei einer Schießübung hoch über den Dächern Münchens werden ohne zu zögern Tauben abgeknallt, die Sprüche gehen mehr als einmal unter die Gürtellinie ("Fick' ich 'ne Frau oder ein Malbuch?"). Auch für gestandene Krimifans ist so ein Feuerwerk an Kraftausdrücken und schockierenden Bildern zunächst gewöhnungsbedürftig.

"Skurriler Mann in der Fremde"

"Ich glaube, es ist nicht so gut auszukommen mit mir", räumt der neue Kommissar einmal ein. Ein bisschen wie ein Fremdkörper wirkt der leise, sehr beobachtende Ermittler in diesem Krachmacher-Haufen. Ein "zum Einzelgängerischen neigender, zurückhaltender, mitunter auch skurriler Mann in der Fremde" sei von Meuffels, beschreibt Grimmepreisträger Brandt im dapd-Interview seine Figur, deren Bild sich erst nach und nach zusammensetzt. Sein Counterpart ist die aus der bayerischen Provinz kommende bodenständige Polizistin Anna Burnhauser (Anna Maria Sturm), die im ersten Film allerdings noch eine recht kleine Rolle spielt. Später wird sie dann eine Fortbildung absolvieren, um mit von Meuffels zusammenzuarbeiten.

Grandioser Quotenhit

Auch quotentechnisch war der gestrige Polizeiruf ein wirkliches Highlight. 7,70 Millionen sahen "Cassandras Warnung" - ein grandioser Marktanteil von 25,4%. Damit gewann er den Sonntag haushoch und landete im jungen Publikum mit 2,01 Mio. 14- bis 49-Jährigen auf Platz zwei, geschlagen nur von ProSiebens "Hancock".

Brandt kritisiert Verschiebung seines zweiten Polizeirufs

Zwei Polizeiruf-Ausgaben pro Jahr mit Brandt und Sturm werden nach Senderangaben zu sehen sein. Der zweite Film, "Denn sie wissen nicht, was sie tun" von Regisseur Hans Steinbichler sorgte bereits für einige Aufregung. In dem Film, der nun am Freitag, den 23. September läuft, kommen bei einem Bombenattentat in München viele Menschen ums Leben. Nach Bedenken der Jugendschutzbeauftragten, den Film für Zuschauer ab zwölf Jahren freizugeben, verlegte der Bayerischen Rundfunk den Krimi von 20.15 Uhr auf 22.00 Uhr. "Ich kenne zwar die Argumentation für die Verschiebung, finde sie aber nicht überzeugend. Und traurig, weil es uns für diesen Film den Großteil der potenziellen Zuschauer kostet", kommentiert Brandt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie hat Ihnen der Polizeiruf 110 "Cassandras Warnung" mit Matthias Brandt gefallen?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017