Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Katharina Böhm ist "Die Chefin": erste Ermittlerin im ZDF-Freitagskrimi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Katharina Böhm ist "Die Chefin": erste Ermittlerin im ZDF-Freitagskrimi

24.02.2012, 08:38 Uhr | JK, t-online.de

Katharina Böhm ist "Die Chefin": erste Ermittlerin im ZDF-Freitagskrimi. Katharina Böhm ist "Die Chefin". (Quelle: ZDF/Erika Hauri)

Katharina Böhm ist "Die Chefin". (Quelle: ZDF/Erika Hauri)

Das hat aber lange gedauert: Mit Katharina Böhm ermittelt ab dem 24. Februar erstmals eine Frau im ZDF-Freitagskrimi. In "Die Chefin" schlüpft die 47-Jährige in die Rolle der Vera Lanz, Hauptkommissarin in der Münchner Mordkommission. Und gleich die erste der vier Folgen hat es in sich: Eine 24-Jährige hat sich anscheinend vom Balkon ihres Appartements gestürzt - bald deutet aber alles auf Mord hin.

Kim Landauer (Nina Schmieder), die 24-jährige Tochter eines prominenten Gastwirtes, ist in den Tod gestürzt. Nur auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Suizid. Bald deutet alles auf einen dem Opfer bekannten Täter hin, der nicht gewaltsam in die Wohnung eindringen musste. Vera hat die Aufgabe, sich um den Vater des Opfers zu kümmern, der offenbar einen ehemaligen Geschäftspartner für verantwortlich hält und in seiner überwältigenden Trauer zu allem fähig scheint. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf den Ex-Freund des Opfers (Ludwig Blochberger) und dessen prominente Familie. Die ehrgeizige Kim hat offenbar ihre Attraktivität eingesetzt, um mit allen Mitteln Karriere zu machen, und dabei hat sie anscheinend auch die Zerstörung einer Familie in Kauf genommen...

Liebhaber, frühreife Tochter und ein ungeklärter Tod

Neben dem nervenaufreibenden Fall muss sich Vera (Katharina Böhm) auch noch in ihrem Privatleben mit einigen Problemen herumärgern: Ihr Liebhaber ist der verheiratete Staatsanwalt Marc Berger (Stephan Kampwirth), ihre streitbare halbwüchsige Tochter Zoe (Olga von Luckwald) denkt bereits mit siebzehn ans Heiraten und verbietet der Mutter, Fastfood zu essen. Veras Vertraute ist die Pathologin Heike Steinbeck (Nicole Marischka). Die liebt Frauen und mag besonders auch Vera. Und ihr anstrengender Schwiegervater (Hermann Beyer) erinnert Vera unbarmherzig an die Notwendigkeit, den tragischen Tod seines Sohnes aufzuklären. Veras Mann wurde als vermeintlich korrupter Polizist in Italien von der Polizei erschossen. Erst in Folge vier findet dieses Kapitel aus Veras Leben ein Ende!

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017