Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Wetten, dass..?: Markus Lanz signalisiert Bereitschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wetten, dass..?": Markus Lanz signalisiert Bereitschaft

08.03.2012, 07:59 Uhr | dapd, dapd

Wetten, dass..?: Markus Lanz signalisiert Bereitschaft. Markus Lanz bekundet Interesse an der "Wetten, dass..?"-Moderation. (Quelle: dapd)

Markus Lanz bekundet Interesse an der "Wetten, dass..?"-Moderation. (Quelle: dapd)

Markus Lanz hat erstmals seine Bereitschaft signalisiert, Nachfolger von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" zu werden. Das Magazin "Stern" zitiert den 42-Jährigen in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe so: "Wenn man es nicht täte, würde man wahrscheinlich auf ewig mit der unbeantworteten Frage herumlaufen: Wie wäre dein Leben weitergegangen?" Das möchte Lanz nicht: "Nichts ist schlimmer", sagte er, "als auf eine große Frage des eigenen Lebens keine Antwort geben zu können".

Dass er für die ZDF-Verantwortlichen an dritter Stelle der möglichen Gottschalk-Nachfolger steht, findet Lanz nach eigenen Worten richtig. Auf die Frage "Ist es schmerzhaft, nur die dritte Wahl zu sein - nach Hape Kerkeling, nach Jörg Pilawa?" antwortete er: "Nur wenn du dermaßen von deiner eigenen Bedeutsamkeit überzeugt bist, dass es dich wurmt, nicht als Erster gefragt worden zu sein. Nee, nee, ich finde die Reihenfolge genau richtig."

Gibt ZDF die "Wetten, dass..?"-Produktion ab?

Schon Mitte Februar hatten Medien berichtet, das ZDF verhandele mit Lanz. Der Sender hat das bisher nicht bestätigt. Der Sprecher Peter Gruhne ließ sich bisher nur entlocken, dass die Hallen für "Wetten, dass..?" schon gebucht seien. Die Show soll im Herbst mit einem neuen Konzept starten. Ob der Mainzer Sender die Produktion aus der Hand gibt, ist wohl Gegenstand der Verhandlungen mit Lanz. Dieser erstellt seine Talkshow mit der eigenen Produktionsfirma Mhoch2TV, die er mit seinem Geschäftspartner Markus Heidemanns gegründet hat.

Mögliches Geschenk zum Geburtstag

Medienberichten zufolge will Thomas Bellut das Ergebnis der Verhandlungen kurz nach seinem Amtsantritt als ZDF-Intendant am 15. März verkünden. Am 16. März feiert Markus Lanz seinen 43. Geburtstag und vielleicht schon seinen Aufstieg in die erste Reihe der Showmoderatoren. Es heißt, Lanz wolle die Moderation von "Wetten, dass..?" gern alleine übernehmen. "stern.de" wollte erfahren haben, dass der Sender ihm die Moderatorin Nazan Eckes an die Seite stellen möchte.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was halten Sie von Markus Lanz als Gottschalk-Nachfolger?
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017