Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Wok-WM 2012: Ailton bleibt im Eiskanal stecken - Raab holt 10 Medaille

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das gab es noch nie bei der Wok-WM: Ailton bleibt im Eiskanal stecken

12.03.2012, 10:18 Uhr | bas

Wok-WM 2012: Ailton bleibt im Eiskanal stecken - Raab holt 10 Medaille. Ailton bremste sich bei der Wok-WM unfreiwillig aus. (Quelle: Screenshot ProSieben)

Ailton bremste sich bei der Wok-WM unfreiwillig aus. (Quelle: Screenshot ProSieben)

Die zehnte Weltmeisterschaft mit den asiatischen Kochgeräten bei ProSieben hatte es in sich: Bei der ProSieben Wok-WM 2012 startete auch der Dschungelkandidat Ailton und bewies mal wieder, dass bei ihm irgendwie alles anders läuft als bei anderen. Schon beim Qualifying am Freitag machte der Ex-Fußballer keine gute Figur im rasenden Wok. Doch was er am Samstag bei der WM bei Stefan Raab zeigte, war eine echte "Spitzenleistung".

Ailton sauste zunächst mit seiner Blechschüssel los, drehte sich aber mehrmals und blieb schließlich komplett auf der Eisbahn stehen. Er wirkte verwirrt und hilflos und wusste nicht, wie er wieder vom Fleck kommen sollte. Schließlich haben ihn Mitarbeiter wieder angeschoben und so trudelte er langsam in Richtung Ziel, wo er kurz vor dem Zieleinlauf gleich nochmal liegen blieb. Während andere durch den Eiskanal rasten, ging Ailton es also sehr gemütlich an. Insgesamt 3:48 Minuten brauchte Ailton für die Strecke. Dagegen rauschte der achtfache Wok-Weltmeister Georg Hackl (45) in einer Minute vom Start bis ins Ziel. Doch Ailton nahm sein unbeabsichtigtes Showprogramm sportlich: "Das ist nicht gut so. Ich hatte gestern schon ein bisschen Probleme. Das ist mein erstes Mal." Er zog gnadenlos die Konsequenzen und trat zum zweiten Durchgang gar nicht erst an. Aber bei dem Spaß, den die Zuschauer bei seiner Wok-Abfahrt hatten, könnte es vielleicht doch die Chance geben, dass der Brasilianer nochmal 2013 in die Schüssel steigt.

Raab belohnt sich zum Wok-Jubiläum

Bereits zum zehnten Mal lud Wok-WM-Initiator Stefan Raab die Promis der Nation in die Eisbahn - und an diesem besonderen Jubiläum ging auch er nicht leer aus. Ganze 48 mutige Wok-Rodler stürzten sich die Bahn am bayerischen Königssee hinunter. Wie immer traten die Einer-Woks und Vierer-Woks gegeneinander an. Und zum Zehnjährigen hatte Raab die Nationenwertung eingeführt: Teams wie "DDR", "Deutschland 1" oder Schweizer 1" rauschten die Bahn hinunter. Und in Raabs Wok raste noch sein Team mit Felix Loch, Manuel Machata und Tim Lobinger zur Goldmedaille. Doch die Vierer-Woks hatten auch so ihre Tücken. Mehrfach flogen die Team aus der Kurve - den Ex-Raab-Praktikanten Elton erwischte es dabei ziemlich schlimm. Für ihn musste sogar ein Sanitäter gerufen werden, weil er mit dem Kopf so heftig an die Bande gestoßen war, dass er kurz das Bewusstsein verloren hatte.

Unbezwingbarer Hackel Georg

Schier unbezwingbar scheint der 45-jährige Georg Hackl im Einer-Wok zu sein. Bereits zum achten Mal holte er sich die Goldmedaille und stellte einen neuen Bahnrekord auf. Er raste in weniger als einer Minute durch den heimatlichen Eiskanal. Über die Silbermedaille freute sich Sängerin Lucy Diakovska (35) und Joey Kelly begnügte sich auf dem dritten Platz mit Bronze. Für das Mitglied der ehemaligen Kelly-Family war das eine echte Steigerung. Bei der Wok-WM 2011 hatte er leider keine Medaille holen können.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist "Gottschalk Live" noch zu retten?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017