Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ARD: Kein Ersatz für Gottschalk

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ARD: Kein Ersatz für Gottschalk

19.04.2012, 12:07 Uhr | dpa/CK, dpa

ARD: Kein Ersatz für Gottschalk. Für Gottschalk wird es keinen Ersatz geben. Steht auch Kai Pflaume vor dem Aus? (Quelle: dpad/ARD)

Für Gottschalk wird es keinen Ersatz geben. Steht auch Kai Pflaume vor dem Aus? (Quelle: dpad/ARD)

Nach der letzten Ausgabe von "Gottschalk Live" wird die ARD die Uhren zurückstellen: Vom 11. Juni an trete wieder das Programmschema in Kraft, das vor Thomas Gottschalks Einstieg am 23. Januar gegolten habe, sagte ein Sprecher der ARD-Programmdirektion am Donnerstag. Ein Ersatz der Show "Gottschalk Live", deren Ende die Intendanten am Mittwochnachmittag beschlossen hatten, durch eine neue Sendung ist nicht vorgesehen.

Im Einzelnen bedeutet das: Das Boulevardmagazin "Brisant" (Beginn: 17.15 Uhr) wird wieder verlängert, danach folgt vermutlich wieder gegen 18 Uhr die Serie "Verbotene Liebe", im Anschluss daran die übliche Krimiserie, entweder montags das "Großstadtrevier" oder dienstags bis donnerstags ein Krimi aus der Reihe "Heiter bis tödlich" in leicht verlängerter Form. Gegen 19.45 Uhr beginnt wieder die Viertelstunde vor 20 Uhr, in der es früher Sendungen wie "Wissen vor 8" oder Börsen-Informationen gab.

Droht auch das Aus für Kai Pflaume?

Eine Ausnahme besteht jedoch am Freitag, wenn statt "Heiter bis tödlich" das Quiz "Drei bei Kai" mit Kai Pflaume zu sehen ist. Wie lange dieses Format noch Bestand haben wird, ist jedoch offen. Denn die Quoten der Quizshow waren ähnlich schlecht wie bei "Gottschalk Live". Nicht auszuschließen, das nach dem Auslaufen der aktuellen Staffel von "Drei bei Kai" voraussichtlich Ende Juli auch dieser Hoffnungsträger von einst aus dem Programm fliegt.

Bis Mitte August vor allem Sport am ARD-Vorabend

Denn nach Gottschalks Abgang am 7. Juni ist in einer Staffel von 33 Folgen die Ratesendung "Null gewinnt" mit Dieter Nuhr im Programm vorgesehen. Der Comedian darf mit seiner Vorabendshow immer an den Tagen ran, an denen die ARD keinen Sport sendet. Denn bis Mitte August wird das ARD-Vorabendprogramm von Sportübertragungen wie der Fußball-EM oder den Olympischen Spiele bestimmt. Sollte sich Nuhr in diesem Zeitraum als Lückenbüßer bewähren, hätte Pflaume wohl kaum Aussichten auf eine Rückkehr.

Übernimmt Gottschalk bald andere ARD-Shows?

Die ARD-Intendanten hatten am Mittwoch in einer Schaltkonferenz das Ende von "Gottschalk Live" zum 7. Juni beschlossen. Die Einschaltquoten hatten das vertraglich fixierte Soll von 10 Prozent Marktanteil nicht erreicht. Die ARD-Vorsitzende Monika Piel stellte nach der Entscheidung in Aussicht, dass Gottschalk vielleicht für die ARD andere Unterhaltungssendungen moderieren könnte.

Sollte er in Abendshows auftreten, müsste jedoch ein neuer Vertrag mit dem Entertainer her, da er bislang im Vorabendprogramm aus Werbeeinnahmen bezahlt wurde. Im Hauptabendprogramm müssten Gebührengelder für ihn aufgebracht werden. Im Gespräch war immer wieder eine Sendung wie "Wetten, dass..?" im ZDF - doch entsprechende Gerüchte wurden von der ARD nie bestätigt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was sagen Sie zum Aus für "Gottschalk Live"?
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017