Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Gottschalk Live" wird zu "Wünsch dir was"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Gottschalk Live" wird zu "Wünsch dir was"

27.04.2012, 11:08 Uhr | CK, t-online.de

"Gottschalk Live" wird zu "Wünsch dir was". Thomas Gottschalk  (Quelle: dpa)

Thomas Gottschalk (Quelle: dpa)

Sechs Wochen hat Thomas Gottschalk noch, bevor seine ARD-Show abgesetzt wird - und für seine letzten Sendungen stellt der Entertainer das Konzept der Show noch einmal völlig um. Denn ab sofort gibt es keine Promis mehr bei "Gottschalk Live". Stattdessen werden ab der kommenden Woche "normale" Menschen eingeladen.

Am Ende seiner Donnerstagsshow verkündete der Entertainer seinen Gästen Iris Berben und Lionel Richie, dass sie die letzten Promis bei "Gottschalk Live" waren. Denn er habe sich überlegt, was er mit seiner restlichen Sendezeit anfangen wolle und habe eine neue Idee: "Ich erfülle Träume." Ab sofort möchte Gottschalk Menschen in seine Sendung einladen, die Ideen oder Träume haben und diese bei ihm vorstellen wollen. "Wünsch dir was" am Vorabend also sozusagen.

Insgesamt 66 Personen sollen bei ihm noch zu Wort kommen, weshalb das neue Showkonzept auch "66 Träume" heißt. Wer dabei sein möchte, kann sich ganz einfach per Mail ("66traeume@gottschalklive.de") bewerben.

"Es dürfen auch Schnapsideen sein"

So richtig ausgereift scheint das Konzept allerdings nicht zu sein. Denn im Grunde kann sich jeder bei Gottschalk bewerben. Ob jemand davon träumt, einen Kinofilm zu drehen, ob ein Arzt Menschen in Not helfen möchte oder ob eine Frau sich eine Busen-OP wünscht - sie alle sollen bei Gottschalk vorsprechen dürfen. Nicht einmal um einen Traum oder einen Wunsch muss es sich handeln: "Es dürfen auch Schnapsideen sein, sonst wäre ich nicht der, der ich bin", sagte Gottschalk. "Wenn es blödsinnige Ideen sind, hab ich immer ein Ohr dafür."

Das klingt so, als wisse der 61-Jährige nicht so recht, was er will. Möchte er banale Träume von Normalsterblichen erfüllen, soziale Projekte unterstützen oder Skurrilitäten präsentieren?

"Werden einige Träume auch finanziell erfüllen"

Nicht ganz klar ist auch, in welchem Umfang der Moderator die Träume und Ideen seiner Gäste tatsächlich unterstützen möchte. Dazu sagte Gottschalk in der Show nur vage: "Am Ende werden wir einige Träume auch finanziell erfüllen wollen." "Bild" berichtet derweil, dass die Zuschauer per Telefonvoting entscheiden sollen, wer finanzielle Unterstützung erhält.

Ab kommendem Mittwoch wird man sehen, wie Gottschalks neues Konzept konkret aussieht - und ob es seine Quoten in den letzten Wochen noch einmal steigern kann. Am Montag, dem Tag vor dem Maifeiertag, ist dagegen zunächst ein "Best of" der vorangegangenen Ausgaben zu sehen.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was sagen Sie zu Gottschalks neuem Showkonzept?

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017