Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

20 Jahre "Explosiv": Wie eine kühle Blondine Krawall-TV zu Kult machte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

20 Jahre "Explosiv  

Wie eine kühle Blondine Krawall-TV zu Kult machte

10.05.2012, 13:23 Uhr | CK, t-online.de

20 Jahre "Explosiv": Wie eine kühle Blondine Krawall-TV zu Kult machte. Am 11. Mai 1992 ging das RTL-Magazin "Explosiv" auf Sendung - damals noch mit Barbara Eligmann. (Quelle: RTL)

Am 11. Mai 1992 ging das RTL-Magazin "Explosiv" auf Sendung - damals noch mit Barbara Eligmann. (Quelle: RTL)

"Guten Abend, mein Name ist Barbara Eligmann." Dieser simple Satz, der Fernsehgeschichte schreiben sollte, fiel am 11. Mai 1992 um 19.10 Uhr zum ersten Mal. Damals startete "Explosiv - Das Magazin" seine Karriere als erstes tägliches Boulevardmagazin Deutschlands. Heute ist die RTL-Sendung aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken - auch wenn Barbara Eligmann schon lange nicht mehr das Gesicht der Show ist.

Doch Eligmann, die "Explosiv" von 1992 bis 2000 moderierte, prägte die Sendung wie keiner nach ihr. Ihre unterkühlte, beinahe dominahafte Art und ihr stets betroffen-ernster Gesichtsausdruck wurden legendär. So mancher vermutete, dass der Blondine die Fähigkeit zum Lächeln fehle, und Eligmann wurde zur bevorzugten Zielscheibe diverser Parodien in Comedy-Sendungen, von der Sat.1-"Wochenshow" bis zur ProSieben-Reihe "Switch".

"Der Aids-Beißer von Berlin"

Inhaltlich war "Explosiv" zu Anfangszeiten vor allem eine TV gewordene Freakshow, eine "Bild"-Zeitung fürs Fernsehen. Die Berichte trugen reißerische Titel wie "Der Aids-Beißer von Berlin". Ein HIV-positiver Berliner drohte 1993 angeblich damit, jeden zu beißen, der ihn am Stehlen hindern wollte. Laut "Explosiv" natürlich kein Einzelfall: "Immer mehr Drogenabhängige setzen Aids als Waffe ein."

"Explosiv" ist heute weniger explosiv

Inzwischen allerdings ist die Sendung vom plakativen Krawallfernsehen etwas abgerückt. "Explosiv" inszeniert seine Beiträge behutsamer und vorsichtiger, auch das Themenspektrum hat sich erweitert. So beschäftigte sich das Magazin in den letzten Jahren unter anderem mit den Methoden der GEZ-Gebühreneintreiber, der Steuerverschwendung in Politik und Wirtschaft oder den Hygienebedingungen in deutschen Dönerbuden. 2003 gab es ein besonderes Highlight in der Show: Papst Johannes Paul II. gewährte dem "Explosiv"-Team einen Einblick in den Vatikan und begrüßte Moderator Markus Lanz zur Audienz.

Markus Lanz: Von "Explosiv" zu "Wetten, dass..?"

Für Lanz war "Explosiv" das große Karrieresprungbrett. 1998 sprang der smarte Südtiroler als Vertretung für die schwangere Barbara Eligmann ein und wurde ihr Nachfolger, als sie die Sendung im Jahr 2000 ganz verließ. Bis 2008 moderierte Lanz die Sendung regelmäßig, dann wechselte er zum ZDF, wo er seine eigene Talk- und Kochshow erhielt und schließlich bis zum zukünftigen "Wetten, dass..?"-Moderator aufstieg. Bei RTL wurde er von Janine Steeger ersetzt. Die Blondine mit dem Kurzhaarschnitt präsentiert "Explosiv" bis heute.

Um Eligmann ist es ruhig geworden

Die erste "Explosiv"-Blondine ist unterdessen vom Bildschirm verschwunden. Nach ihrer RTL-Zeit wechselte Eligmann 2004 zu Sat.1 und durfte dort unter Beweis stellen, dass sie mehr kann als nur ernst gucken. An der Seite von Comedian Wigald Boning präsentierte sie bis 2009 die Wissenschaftssendung "Clever!" und zeigte, dass sie nicht nur Humor versteht, sondern tatsächlich auch lächeln kann. Inzwischen allerdings ist es um die Moderatorin ruhig geworden. Doch ihr Satz "Guten Abend, mein Name ist Barbara Eligmann" hat sich in die Annalen der Fernsehgeschichte eingeschrieben.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017