Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Pyramide" mit gutem TV-Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erfreulicher Neustart für Retro-Show "Die Pyramide"

07.08.2012, 10:56 Uhr | SKO

"Die Pyramide" mit gutem TV-Start. "Die Pyramide": Promi-Kandidaten Christine Neubauer (li.) und Oliver Pocher (r.), Moderator Micky Beisenherz (2. v. li.) und Schiedsrichter Joachim Llambi (2. v. r.).  (Quelle: ZDF)

"Die Pyramide": Promi-Kandidaten Christine Neubauer (li.) und Oliver Pocher (r.), Moderator Micky Beisenherz (2. v. li.) und Schiedsrichter Joachim Llambi (2. v. r.). (Quelle: ZDF)

18 Jahre nach der letzten Ausgabe des Rateklassikers "Die Pyramide" mit Dieter Thomas Heck lief die Neuauflage der Spielshow am Montagabend auf ZDFneo. Gerade bei der wichtigen Gruppe der jüngeren Zuschauer konnte die Show gut punkten. Auch das Medienecho fällt erfreulich positiv aus. Ein gutes Omen. Denn nach der Test-Ausstrahlung auf dem Spartensender soll die Show ab Ende ab des Monats auf dem Hauptsender ZDF laufen.

Während dem Medienmagazin "DWDL" zufolge insgesamt überschaubare 90.000 Zuschauer den Spartensender einschalteten, belief sich die Anzahl der Youngster beim Publikum auf immerhin 70.000. Für die junge Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen bedeutet das einen Marktanteil von einem Prozent. Alles in allem "Werte, mit denen man zum Start gut leben kann", so das Urteil der Medienexperten.

Beliebte Unterhaltungs-Videos

Die von Micky Beisenherz moderierte Show, in der zwei Rateteams aus je einem Prominenten und einem Zuschauerkandidat gegeneinander antreten, erntet nach der ersten Folge mit den Promis Christine Neubauer und Oliver Pocher gute Kritiken. "Die neue 'Pyramide' hat erstaunlich viel vom Charme des Originals behalten." Angestaubt wirkt die Neuauflage nach Meinung der "DWDL"-Experten aber dennoch nicht. Derweil findet der TV-Kritiker von "welt.de" zwar, dass das Geplänkel zwischen Beisenherz und Schiedsrichter Joachim Llambi "noch etwas schal" ausfiel. Aber "das Konzept funktioniert nach wie vor, und das Team wird seine Rollen noch finden."

Bekannte Gesichter locken Zuschauer

Nachdem die Show nun jeweils wochentags um 18.45 Uhr auf ZDFneo läuft, wird sie ab dem 27. August immer um 16.15 Uhr im ZDF zu sehen sein. In der zweiten Folge am Dienstag sind die Promi-Kandidaten Marcel Reif und Esther Schweins mit von der Partie, an den darauffolgenden Tagen Dunja Hayali und Gülcan Kamps, Ex-Bro'sis-Sänger Giovanni Zarella und seine Ehefrau Jana Ina sowie Bernd Stelter und Jens Riwa.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017