Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Prominente Verstärkung für Harald Schmidt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prominente Verstärkung für Harald Schmidt

30.08.2012, 12:35 Uhr | dpa, dapd, pr, dpa, dapd

Prominente Verstärkung für Harald Schmidt. Harald Schmidt wird in seiner neuen Show unter anderen von Mirjam Weichselbraun unterstützt. (Quelle: Fotos: (imago/dpa))

Harald Schmidt wird in seiner neuen Show unter anderen von Mirjam Weichselbraun unterstützt. (Quelle: Fotos: (imago/dpa))

Eigentlich setzt Entertainer Harald Schmidt auf Altbewährtes. Für seine neue Show holt sich der 55-Jährige jedoch prominente Verstärkung. Wechselnde Stars werden Schmidt als "Sidekicks" bei seiner Late Night Show für die Abo-Plattform Sky zur Seite stehen. Dazu gehören bei den ersten Ausgaben Olli Dittrich, Klaas Heufer-Umlauf, Pierre M. Krause, Nathalie Licard, Stefanie Stappenbeck, Mirjam Weichselbraun und Judith Richter.

Die Sidekicks haben die Aufgabe, Schmidt, dem Chef im Ring, als Stichwortgeber beizustehen und mit ihm über aktuelle Themen zu diskutieren. Als Gäste in der ersten Ausgabe am 4. September begrüßen Schmidt und Heufer-Umlauf die Cellistin Sol Gabetta und die Pianistin Hélène Grimaud.

Schmidt: "Die Show bleibt genau die Show, die sie ist“

Dittrich ist den Fans als Stammgast der Sendung bekannt. Heufer-Umlauf war bereits als Außenreporter für Schmidt im Einsatz. Auch die Französin Nathalie Licard, die seit Jahren in der Show auftritt, gehört wieder zum festen Ensemble.

Ansonsten begeht Schmidt dieselben Pfade wie in den vergangen Jahren. "Die Schmidt-Show bleibt wie sie ist, wird sich inhaltlich mit den Themen ändern. Aber die Show bleibt genau die Show, die sie ist", sagte er. Auf die Frage nach Neuerungen antwortete der Schwabe: "Das wäre ja als ob sie zur Kirche gehen und fragen, ob die Liturgie geändert wird."

Schmidt hat "Sklaven" für Social Media

Von Social-Media-Elementen, mit denen derzeit viele neue Sendungen experimentieren, will Schmidt nichts wissen. "Twittern ist für mich der verzweifelte Versuch alternder Menschen zu zeigen, dass sie mit der Technik mitgehalten haben", sagte der Entertainer: "Ich bin da altmodisch und setze lieber auf die Brieftaube. Aber natürlich habe ich eine Horde von Sklaven, die für mich twittern."

Die ersten Themen sind für Schmidt, der die Sendung wie gewohnt im Studio 449 in Köln-Mülheim aufzeichnet, gesetzt: "Stand heute ist es natürlich Alexander Dobrindt, unser super-mutiger Generalsekretär. Das Thema Euro ist ganz entscheidend, im September ist ja die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Da ist permanent was los." Er fügte hinzu: "Es geht doch um Geld, und das interessiert doch die meisten Leute."

Schwache Quoten bedeuteten das Aus

Nach dem Ende bei Sat.1 wird Schmidt vom 4. September an immer dienstags bis donnerstags (22.15 Uhr) seinen Spät-Talk auf dem Sender Sky Hits präsentieren. Schwerpunkt-Themen sind Fußball und Fernsehen.

Von 1995 bis 2003 war Schmidts Late-Night-Show auf Sat.1 zu sehen. Nach einer einjährigen Kreativpause wechselte der Entertainer zur ARD, wo er die Show zeitweise gemeinsam mit Oliver Pocher moderierte. Im Herbst 2011 wechselte Schmidt zurück zu Sat.1. Nach acht Monaten wurde die "Harald Schmidt Show" wegen schwacher Quoten abgesetzt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017