Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Wetten, dass..?": "Lanz Challenge" ist eine kleine Revolution

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Lanz Challenge": Kleine Revolution bei "Wetten, dass..?"

25.09.2012, 11:39 Uhr | dapd/dpa/bas, dpa, dapd, t-online.de

"Wetten, dass..?": "Lanz Challenge" ist eine kleine Revolution. So sieht das neue "Wetten, dass..?"-Studio von Markus Lanz aus. (Quelle: dapd)

So sieht das neue "Wetten, dass..?"-Studio von Markus Lanz aus. (Quelle: dapd)

Kurz vor der ersten "Wetten, dass..?"-Sendung mit Markus Lanz am 6. Oktober rückt das ZDF mit immer mehr Details raus. Um dem Publikum die alt eingesessene Sendung schmackhaft zu machen, haben die Macher so richtig in die "Trickkiste" gegriffen und sich was ganz Neues ausgedacht: Eine echte Revolution soll die "Lanz Challenge" sein. Und vielleicht lockt sie den ein oder anderen neugierigen Zuschauer tatsächlich vor die Flimmerkiste.

Bei der "Lanz Challenge" will sich der neue Moderator der ZDF-Show, Markus Lanz, demnächst in einer eigenen Wette mit einem Gast im Publikum duellieren, teilte das ZDF am Montag auf einer Pressekonferenz in Köln mit. Ob es für die Sendung eine echte Revolution sein wird, bleibt dahingestellt und wird sich spätestens anhand der Quoten der ersten Sendungen zeigen.

Statt fünf zukünftig sechs Wetten

Neben der neuen Zusatzwette bleiben die üblichen Wetten mit den prominenten Paten, die Außenwette, die Stadtwette, bei der beim Lanz-Debüt hunderte Düsseldorfer die Hüllen fallenlassen sollen, und die Kinderwette im Programm. Statt fünf soll es künftig sechs Wetten geben. Außerdem bekommen die Wettkandidaten eine eigene Lounge und eine Vorstellung per Kurzfilm. Seinen prominenten Gästen will sich Lanz in einer fahrbaren Talklounge nähern. Die ersten Bilder des neuen "Wetten, dass..?"-Studios sehen Sie in unserer Foto-Show.

Erste Gäste bekannt

An Prominenz wird natürlich ebenfalls nicht gespart: Jennifer Lopez, Campino und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) geben sich bei der 200. Ausgabe von "Wetten, dass ..?" die Ehre. Die Kulissen sind neu, die Fanfare wird musikalisch aufgepeppt. Für Hintergrund-Infos zu den Wetten wurde eigens eine Wett-App geschaffen.

Senderkonkurrenz greift an

Der Erwartungsdruck ist hoch, die Konkurrenz hat zur Attacke auf das Show-Flaggschiff geblasen: RTL tritt mit Vorgänger Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen mit "Das Supertalent" gegen Lanz an. Lanz selbst nahm es am Montag mit Galgenhumor: "Ich bin mir darüber im Klaren: Die ersten drei, vier Minuten werden die besten meines Berufslebens sein, danach geht es nur noch bergab."

Ziel sind acht Millionen Zuschauer

ZDF-Intendant Thomas Bellut hat eine Quote von acht Millionen Zuschauern als Sollziel ausgerufen. Dafür will sich Moderator Markus Lanz nicht schonen und selbst in den Wettring steigen. Auf die Frage, was er denn anziehe und den modisch gewagten Auftritten von Gottschalk folgen lasse, kann sich Lanz einen Seitenhieb nicht verkneifen: "Das wird nicht dazu führen, dass ich alte Teppiche aufarbeiten lasse."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Eine Mehrheit der Deutschen hatte in Umfragen Lanz eine erfolgreiche Nachfolge nicht zugetraut. "Ich habe Respekt davor, niemand scheitert gern", sagte Lanz. "Man darf das nicht zu nah an sich ranlassen."

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017