Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Moderatoren-Ranking 2012: Thomas Gottschalk ist der Absteiger des Jahres

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Moderatoren-Ranking 2012: Thomas Gottschalk ist der Absteiger des Jahres

11.10.2012, 16:01 Uhr | mth, t-online.de

Moderatoren-Ranking 2012: Thomas Gottschalk ist  der Absteiger des Jahres. Thomas Gottschalk hat es schwer nach seinem Abschied von "Wetten, dass..?". (Quelle: dapd)

Thomas Gottschalk hat es schwer nach seinem Abschied von "Wetten, dass..?". (Quelle: dapd)

Thomas Gottschalk ist der Absteiger des Jahres, Florian Silbereisen ist Deutschlands nervigster Moderator und Günther Jauch einmal mehr der beste. Das sind nur einige Ergebnisse des neuen Moderatorenmonitors vom Marktforschungsinstituts mafo.de. Die weiteren Fakten darüber, wie Deutschland über seine Moderatoren denkt, haben wir für Sie in einer Klick-Show zusammengefasst.

1.000 repräsentativ ausgewählte TV-Zuschauer bewerteten die TV-Moderatoren nach Kriterien wie Glaubwürdigkeit, Kompetenz und Sympathie auf einer Skala von null bis zehn. Sieger wurde nach kurzer Schwächephase im vergangenen Jahr wieder einmal Günther Jauch mit einem Gesamtwert von 8,2. Er sei glaubwürdig, kompetent, sympathisch und besitze eine hohe Überzeugungskraft, urteilten die Zuschauer. Sein Bekanntheitsgrad liegt bei eindrucksvollen 99 Prozent.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Gottschalk steigt ab, Nachfolger Lanz auf

Im vergangenen Jahr musste sich Jauch noch den Kollegen Gottschalk und Kerkeling geschlagen geben. Während Kerkeling mit einem Wert von 8,0 auch 2012 einen guten zweiten Platz belegt, sank Gottschalk nach seinem Abschied von "Wetten, dass..?" in der Zuschauergunst stark ab. Mit einem Minus von 1,2 (Gesamtwert 7,2) verbuchte er die mit Abstand größten Verluste, schaffte es nicht einmal mehr unter besten Fünf und ist damit der Absteiger des Jahres unter Deutschlands Moderatoren.

Ganz im Gegensatz zu seinem Nachfolger bei "Wetten, dass..?" Markus Lanz. Der liegt zwar mit einem Wert von 7,1 immer noch knapp hinter Gottschalk, zählt aber mit einem Plus von 0,4 zu den größten Aufsteigern.

Florian Silbereisen nervt das Publikum

Keiner großen Beliebtheit erfreuten sich hingegen Harald Schmidt, Stefan Raab und Florian Silbereisen. Sie belegten bei der Frage, welcher Moderator arrogant sein, die drei Spitzenplätze (Schmidt vor Raab und Silbereisen). Sogar über 50 Prozent der Befragten halten "Feste der Volksmusik"-Gastgeber Silbereisen für nervig - das ist ebenfalls Spitze!

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017