Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Fernsehballett: DDR-Symbolik zum 50-Jährigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernsehballett: DDR-Symbolik zum 50-Jährigen

18.10.2012, 11:35 Uhr | agr, t-online.de

Fernsehballett: DDR-Symbolik zum 50-Jährigen. Das "Deutsche Fernsehballett" wirbt für sein 50-jähriges Jubiläum (Quelle: Deutsches Fernsehballett)

Das "Deutsche Fernsehballett" wirbt für sein 50-jähriges Jubiläum (Quelle: Deutsches Fernsehballett)

Zum 50-jährigen Jubiläum lässt sich das "Deutsche Fernsehballett" feiern. In Berlin wird morgen eine TV-Gala aufgezeichnet und auf der Homepage der Tänzerinnen wird schon kräftig die Werbetrommel gerührt. Wer bei einem Bild der adretten Damen genauer hinschaut, wird sich vielleicht ein wenig wundern: Die Ballerinen verhüllen ihre durchtrainierten Körper in Flaggen der DDR und der "Freien Deutschen Jugend".

Die DDR-Symbolik hat gerade beim "Deutschen Fernsehballett" ein gewisses Geschmäckle. Denn von 1962 bis zur Wende tanzten die Frauen im Auftrag des Deutschen Fernsehrundfunks für die DDR.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Umstrittener Auftritt in Tschetschenien

Erst 1992 wurde aus den DDR-Tänzerinnen das "Deutsche Fernsehballett" unter dem Dach des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR). Das Ensemble tritt seitdem regelmäßig bei Galas und Shows von ARD und MDR auf.

Im Oktober vergangenen Jahres war die Gruppe schon einmal in die Kritik geraten, weil mehrere Mitglieder bei der Geburtstagsfeier des umstrittenen tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow aufgetreten waren.

Ballett-Boss versteht Kritik nicht

Seit Februar 2012 gehört das Fernsehballett nicht mehr zum MDR, sondern mehrheitlich dem Produzenten Peter Wolf.

Wolf findet die Kampagne mit der DDR-Symbolik kein bisschen fragwürdig: "Wir waren 28 Jahre quasi ein DDR-Staatsballett. Hammer, Zirkel, Ährenkranz und FDJ-Flagge gehören nun einmal zu unserer Geschichte. Wir haben gelebt, gearbeitet und getanzt in einem Unrechtsstaat. Zu DDR-Zeiten wäre man für einen derart respektlosen Umgang mit den Symbolen der Arbeiter- und Bauernmacht höchstwahrscheinlich ins Gefängnis gekommen. Umso besser, dass es nun, 22 Jahre nach dem Ende der DDR, möglich ist, ironisch und frech mit den ehemaligen Insignien der Macht zu spielen", sagte Wolf gegenüber "bild.de".

Nebel moderiert Gala

Die Gala anlässlich des 50-jährigen Bestehens soll im Oktober dieses Jahres im MDR laufen. Moderiert wird die Show von Carmen Neben. Der TV-Star wurde im Übrigen 1956 in der DDR, im sächsischen Grimma, geboren. Aber das ist sicher nur ein Zufall. Und keine freche Ironie.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017