Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Skandal bei Markus Lanz: Helmut Berger bepöbelt Gäste in Talkshow

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Helmut Berger bepöbelt Gäste in Lanz-Talkshow

01.11.2012, 12:49 Uhr | sgü, t-online.de

Skandal bei Markus Lanz: Helmut Berger bepöbelt Gäste in Talkshow. Helmut Berger ging Jörg Knör bei Markus Lanz an die Wäsche. (Quelle: WENN)

Helmut Berger ging Jörg Knör bei Markus Lanz an die Wäsche. (Quelle: WENN)

Der exzentrische Schauspieler Helmut Berger (66) ist immer für einen skandalösen Auftritt gut: In der Markus-Lanz-Show vom 31. Oktober bepöbelte er die Sängerinnen Jasmin Wagner und Ute Freudenberg, griff dem Entertainer Jörg Knör in den Schritt und ließ zu guter Letzt die Bombe platzen, dass er für 100.000 Euro durchaus beim Dschungelcamp mitmachen würde.

Berger bestätigte, dass RTL ihn als Kandidat für die Show angefragt hätte. Lanz fragte natürlich nach der gebotenen Gage, woraufhin Berger fünf Finger in die Luft hielt. Fünf Scheine, sprich 50.000 Euro seien ihm geboten worden, er würde aber lieber 100.000 Euro haben wollen. Ob er bereits zugesagt habe, verriet er leider nicht.

Fremdschäm-Auftritt mit fiesen Spitzen

Berger wirkte abwesend, sprach undeutlich und schlief einmal sogar in der Sendung ein. Seine wachen Momente nutzte er dazu, fiese Kommentare zu den Gästen loszulassen: Sängerin Jasmin Wagner ehemals Blümchen dürfe sich gar nicht Popstar nennen, weil sie nur 30 Millionen Platten verkauft habe. Den Titel "Popstar" dürften lediglich Künstler wie Lady Gaga tragen, die ja immerhin 150 Millionen Alben verkauft habe. Außerdem kritisierte er ihren "einfachen Kleidungsstil". Wagner konterte trocken mit einer Frage an Markus Lanz: "Darf ich nochmal wiederkommen?"

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Sie sind doch von Heineken unterstützt worden"

Auch die Sängerin Ute Freudenberg bekam ihr Fett weg: Als Lanz sie über ihre Karriere zu DDR-Zeiten interviewte, warf Berger ein, sie sei damals doch "von Heineken unterstützt worden". Ein fieser Versprecher. Gemeint war in diesem Zusammenhang natürlich nicht die niederländische Biermarke, sondern der Ex-DDR-Staatschef Erich Honecker. Ute Freudenberg war über diesen Vorwurf gar nicht amused.

Demütiger Kniefall mit Handkuss

Der Gastgeber Markus Lanz wurde von Berger zwar nicht persönlich angegriffen, aber eine deutliche Geste brachte den Moderator doch aus der Fassung: Als Lanz Berger fragte, wie er denn zurzeit seinen Lebensunterhalt bestreite, antwortete dieser, dass er von seiner Rente lebe. Lanz reagierte mit Ungläubigkeit, woraufhin Berger sich vor ihn hinkniete, um ihm die Hand zu küssen. Eine Geste der dankbaren Unterwerfung, da er für den Auftritt bei Lanz eine Gage erhalten hatte.

Auf Tuchfühlung mit Komiker Jörg Knör

Mit dem Moderator und Komiker Jörg Knör schien sich Berger am besten zu verstehen. Nachdem Knör die ehemalige Dschungelkönigin Désirée Nick parodiert hatte, ging ihm Berger voller Euphorie an die Wäsche - und griff ihm sogar vor laufender Kamera in den Schritt.

Pocher: "Jenny Elvers als Helmut Berger verkleidet"

Alles in allem war dieser verwirrte TV-Auftritt der einstigen Stilikone Helmut Berger zum Fremdschämen. Oliver Pocher twitterte nach Ausstrahlung der Show recht passend: "Das sich Jenny Elvers an Halloween als Helmut Berger verkleidet und zu Lanz setzt, finde ich interessant..."

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017