Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Die Geissens wollen auswandern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wollen "Die Geissens" eine Millionen-Villa abreißen?

13.11.2012, 11:21 Uhr | bas

Die Dekadenz der reichen TV-Familie "Die Geissens" kennt in dieser Folge der RTL2-Doku-Soap im wahrsten Sinne keine Grenzen: Carmen und Robert Geiss wollen den europäischen Winter hinter sich lassen und nach Miami Beach auswandern. Klar, dass sie natürlich auch kein Hühnergrundstück suchen - und für seinen Wohntraum würde Robert sogar zur Abrissbirne greifen.

Die Wintermonate will die Luxusfamilie auf gar keinen Fall in Miamis Hotels verbringen, denn die sind Robert einfach zu laut, schmuddelig und einfach nicht luxuriös genug. Kurzerhand macht das Millionärs-Pärchen sich auf den Weg zum Immobilienmakler, um dieser Misere ein Ende zu setzen. Robert will sich am sonnigen Strand von Miami ein "Winterlager aufbauen". Und das sollte einiges an Komfort zu bieten haben.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Das Ende einer Millionen-Villa?

In South-Beach hat die Luxus verwöhnte Familie endlich die passende "Location" gefunden, befindet Robert bei einer Haus-Besichtigung auf einer künstlichen Insel. Ein tolles Grundstück mit Anlegestelle für die Yacht wäre im Preis mit inbegriffen. Und der Makler will den Geissens das Haus schmackhaft machen: Nur zwei Grundstücke weiter wohne Naomi Campbell. Doch es gibt einen Haken bei dem Häuserdeal.

Die im orientalischen Look erbaute Villa ist Robert ein Dorn im Auge: "Das wäre für mich ein klarer Abriss". Doch das Häuschen hat Glück - auf der schicken Insel gibt es auch noch freie Grundstücke für rund zehn Millionen Euro zu erwerben. Und wie angekündigt wurde, werden Robert und seine Carmen noch einige Eigenheime mit Millionenwert begutachten.

Opa Geiss packt zu

Beim Hochseefischen in Miami lassen es sich Robert und Opa Geiss richtig gut gehen. Im Schlepptau haben sie die kleine Tochter Shaneia, die die gefangenen Fische gleich wieder ins Meer wirft. Reinhold Geiss hat zwar kein Talent beim Fischen, beweist aber ein gutes Händchen bei Frauen. Einer jungen Dame auf der schicken Yacht ist er beim Abstieg von einer Leiter gerne behilflich, dabei fasst der grauhaarige Rentner der hübschen Bikini-Lady auch ungeniert an den Po. "Gut, dass Oma nicht dabei ist", witzelt Robert drauf los.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017