Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Alexander Bommes wird ARD-Nachfolger von Waldemar Hartmann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alexander Bommes übernimmt ARD-Fußball-Talk

26.11.2012, 10:48 Uhr | dpa, dapd

Alexander Bommes wird ARD-Nachfolger von Waldemar Hartmann. Alexander Bommes moderiert zukünftig die ARD-Fußball-Talkrunde nach den Länderspielen. (Quelle: dpa)

Alexander Bommes moderiert zukünftig die ARD-Fußball-Talkrunde nach den Länderspielen. (Quelle: dpa)

Die ARD hat einen Nachfolger für Waldemar Hartmann gefunden: Der Sportjournalist Alexander Bommes soll künftig die Fußball-Talkrunde im Anschluss an die Spiele der Fußball-Nationalmannschaft moderieren. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel". Eine Sprecherin des WDR, der die Sendung produzieren soll, bestätigte dies gegenüber der Nachrichtenagentur dapd. Weitere Details nannte sie nicht.

Hartmann hatte im Sommer den TV-Stammtisch "Waldis Club" aufgegeben, weil er mit dem Angebot, die Sendung lediglich um ein Jahr zu verlängern, nicht zufrieden war. In diesem Zusammenhang hatte er die Senderverantwortlichen scharf kritisiert. Nach dem Ende von "Waldis Club" hatte die ARD übergangsweise den "Sportschau-Club" eingeführt. Seitdem wechselten sich die Sportschau-Moderatoren Matthias Opdenhövel, Gerhard Delling und Reinhold Beckmann bei der Talkrunde ab.

Auch beim Boxen Hartmanns Nachfolger

Der 36 Jahre alte Bommes ist bereits beim Boxen Nachfolger von Hartmann. Der ehemalige Handballer, der vor vier Jahren sein Volontariat beim NDR beendet hat, moderiert von Januar 2013 an "Sportschau live - Boxen im Ersten". Bommes ergänzt seit Frühjahr 2011 das "Sportschau"-Moderatoren-Team der ARD. Unter anderem war er bei den Olympischen Spielen 2012 im Einsatz.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Klopp soll festen Platz in der Show bekommen

Vorerst sind der Zeitung zufolge sechs bis acht Termine des neuen Fußball-Talks geplant. Trainer Jürgen Klopp vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund solle nach Wunsch der Verantwortlichen zum festen Stamm der Show gehören. Ob der Meistertrainer den angebotenen Vertrag annehme, sei allerdings noch nicht sicher, hieß es weiter. Lehne Klopp ab, sollen demnach junge Fußballer wie der Schalker Lewis Holtby an der Runde teilnehmen. Komplettiert werde das Team durch Moderator Arnd Zeigler ("Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs") und eine Assistentin, die die sozialen Netzwerke beobachtet.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017