Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Cindy aus Marzahn kommt in New York ganz groß raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Artikel in der "New York Times"  

Cindy aus Marzahn kommt in New York ganz groß raus

22.12.2012, 15:41 Uhr | dpa/bas, dpa, t-online.de

Cindy aus Marzahn kommt in New York ganz groß raus. Cindy aus Marzahn kommt jetzt auch in New York ganz groß raus. (Quelle: dpa)

Cindy aus Marzahn kommt jetzt auch in New York ganz groß raus. (Quelle: dpa)

Einen solchen Erfolg hatte sich das Comedy-Schwergewicht Cindy aus Marzahn (41) bestimmt nicht in ihren kühnsten Träumen ausgemalt: Die Lady in pinkfarbener Garderobe hat es in die "New York Times" geschafft.

In einem ausführlichen Porträt beschrieb das berühmte US-Blatt am Samstag die deutsche Komikerin, die im wahren Leben Ilka Bessin heißt, als ein Phänomen der deutschen Comedyszene. Zeitweise war Cindy am Samstag sogar eine der Aufmachergeschichten auf der Internetseite der Zeitung, mit großformatigem Bild.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Cindy verkörpert die "schlimmsten Vorurteile"

"Mit ihrer lockigen, wasserstoffblonden Perücke und dick aufgetragenem pinkfarbenen Lidschatten" verkörpere Cindy die "schlimmsten Vorurteile" über eine weibliche Sozialhilfe-Empfängerin aus Ost-Berlin. Das sei ihr Erfolgsrezept. Das Blatt ließ nichts aus. Es berichtete von Bessins persönlichem Abstieg in Deutschlands Unterschicht, wie sie "im Bett lag und Fernsehen guckte, an Gewicht zulegte und ihre Motivation verlor".

Bis hin zum Wendepunkt ihres Lebens, als sich ihr ganz zufällig der Weg auf die Bühne bot: Bessin wollte sich als Kellnerin beim "Quatsch Comedy Club" bewerben und geriet ausgerechnet an denjenigen, der die Bühnentalente buchte. Er lud sie ein, bei einem Comedy-Wettbewerb mitzumachen. Sie tat es und gewann.

Durchbruch in Amerika?

Aus ihrem privaten Schicksal habe Bessin die Kunstfigur Cindy geschaffen, die mit pinkfarbener Jogginghose und Ausdrücken wie "Alzheimerbulimie" (Fressattacken haben und dann vergessen, sich zu übergeben) zur Heldin ihrer Fans geworden sei. Ob Cindy jetzt auch jenseits des Atlantiks eine Karriere winkt?

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017