Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS 2014 >

DSDS: Von Bohlen und den Kaulitz-Brüdern ist mehr zu erwarten

...

DSDS-Start: Bohlen hetzte Blondinen auf, Quote war trotzdem mau

07.01.2013, 17:01 Uhr | bas, T-Online.de

 

Der Start der zehnten Staffel der RTL-Kult-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" war nur mäßig. Wer eine coole Show der schrillen Kaulitz-Brüder erwartet hatte, wurde enttäuscht – Mateo von Culcha Candela ging zwischen den Jury-Superstars sogar ein bisschen unter. Und auch Dieter Bohlen scheint im Verlaufe der vergangenen zehn Jahre an Biss eingebüßt zu haben. Kein Wunder also, dass auch die Quote schwächer als erwartet war: Nur 5,18 Millionen Menschen schalteten ein. Das entspricht einem Marktanteil von 15,6 Prozent. Vor einem Jahr hatte der Auftakt noch etwa 6,2 Millionen Zuschauer erreicht.

Der gute alte, reichlich boshafte Bohlen kam zumindest ein bisschen zum Vorschein, als die smarten Schwestern Talina (18) und Nadja (22) die DSDS-Bühne betraten. Beide Blondinen waren aufgetakelt bis zu ihren blondierten Haarspitzen, und vor dem Auftritt wurde der ein oder andere Busen ins rechte Licht gerückt. Und dann zeigten die beiden bekennenden Fleischfresserinnen auch, was stimmlich in ihnen steckt. Und in einem Punkt waren sich Talina und Nadja einig: Jede hielt sich für das größere Talent.

Foto-Show
Leute des Tages

Der Poptitan machte sich einen Spaß und hetzte die ohnehin schon bis in die Haarspitzen nervösen Mädchen noch weiter auf, und stellte die direkte Frage: "Wer von euch beiden ist denn eigentlich besser?“ "Ich!" und "Eigentlich ich!" kam es wie aus der Pistole geschossen von den adretten Damen zurück. Doch nach dem Vorsingen gab die Jury Nadja gnadenlos den Laufpass und schubste die 18-Jährige Schwester mit viel Wohlwollen in den Recall. Und das dürfte bei Bohlen ausschließlich einen Grund gehabt haben: "Ich wäre im Auto der beiden jetzt gerne Mäuschen. Mal sehen, wie die sich bei der Rückfahrt in die Haare bekommen."

Paul-Potts-Effekte

An diesem ersten Abend zum Start der Jubiläums-Staffel kamen die echten Gesangstalente im wahrsten Sinne des Wortes fett raus: Daniel Abazi, Gilbert Neumann und Micha Margraf hatten nicht nur jeweils eine herausragende Stimme. Eine weitere Gemeinsamkeit war auch ihr umfangreicher Körper. Und bei einem der fülligen Kandidaten gab es letztendlich auch Dieter Bohlen zu: "Da hatte ich echt Vorurteile. Ich dachte, der Typ kommt scheiße." Doch er wurde eines Besseren belehrt, auch, wenn ihm bei Daniel die Optik nicht zusagte, bei Micha das Plüsch-Erdmännchen an der Gitarre störte und er das Geschlecht von Gilbert nicht korrekt zuordnen konnte.

Bohlen sprachlos

Statt zur Freude der Zuschauer eine unendliche Reihe von unsäglichen Nichtskönnern zu zeigen, fokussierte sich DSDS in diesem Jubiläumsjahr auf die schönen Talente. So zeigte die reichlich bieder wirkende Pianistin und Sängerin Susan Albers eine erstaunlich professionelle Stimme. Selbst Dieter Bohlen blieb der Mund offen stehen und aus ihm sprudelten die lobenden Worte nur so heraus: "Wie Du hohe Töne rausgebolzt hast, einfach toll."

Und Bohlens weiche Seite trat beim Auftritt eines alten Bekannten zutage. Der hübsche Tollen-Träger Ricardo war schon einmal 2011 dabei. Bohlen warf ihn aus der Sendung, weil der smarte Schönling damals "nur Show machen" wollte. Die Stimme passte, die Reue kam – und nun auch die zweite Chance.

Seltene Peinlichkeiten

Bei wenigen Ausnahmen konnten Dieter Bohlen, Bill und Tom Kaulitz und Mateo so richtig loslästern. Der 20-jährige Adnan El-Ali ließ sich schon via Facebook bei Freunden und Bekannten als neuen "Superstar" feiern. Doch Bohlen brachte ihn nach seiner dilettantischen Darbietung auf den Boden der Tatsachen zurück: "Mit der Stimme kannst Du versuchen, bei den Leuten die Beine zu enthaaren."  

Und der etwas verwirrt wirkende, ehemalige Bandit und Drogendealer "Machete" sorgte nicht nur bei der DSDS-Jury für Lacher. Er hatte keinen Ton getroffen, aber zumindest sein nicht vorhandenes Talent korrekt eingeschätzt: "Verkackt, ne? Der Maurer hat da eine Tür gelassen, dann werd ich mal gehen." Und wie es aussieht, werden auch die Castingshows dieser Welt bald abdanken. Denn von Bohlen und den sonst so kurios wirkenden Kaulitz-Brüdern hätte man zum Einstieg der zehnten DSDS-Staffel etwas mehr erwartet: Mehr irre Auftritte, mehr böse Sprüche und vielleicht auch einen Hauch mehr Glamour.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
UMFRAGE
Wie hat Ihnen der DSDS-Einstand der neuen Juroren gefallen?

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Unglaubliches Talent 
Achtjährige haut mit ihrem Gesang alle aus den Socken

Nicht nur die Jury zeigt sich von ihrem Auftritt begeistert. Video

Auf großer Fahrt 
Im Norden Chinas steht ein Alpaka im Stau

Chinese wirbt auf ungewöhnliche Weise für seine Bar. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

RTL-Video des Tages
Lust oder Frust? 
Das große Wiedersehen bei "Bauer sucht Frau"

Wurde die große Liebe gefunden? Inka Bause zeigt, was auf den Höfen aktuell los ist. Video

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

Anzeige

Shopping
Shopping 
Heutiger Deal des Tages um 62% reduziert

LED-Echtwachskerzen mit flackerndem Kerzenlicht und herrlichem Duft. Für 18,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Handgefertigte italienische Schuhe von Scarosso

Frische Farben und neue Details - entdecken Sie die neue Kollektion! zum Special

Shopping 
MADELEINE - Jetzt die neuen Trendlooks shoppen!

Intensive Farben, fließende Materialien, feminine Silhouetten - jetzt entdecken! bei MADELEINE

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige