Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Christian Ulmen schickt Frauen auf den Strich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Show  

Bizarre Show: Christian Ulmen schickt Frauen auf den Strich

18.01.2013, 16:13 Uhr | nho, dpa

Christian Ulmen schickt Frauen auf den Strich. Christian Ulmen als Uwe Wöllner. (Quelle: dapd)

Christian Ulmen als Uwe Wöllner. (Quelle: dapd)

Für Christian Ulmen schicken Männer ihre eigene Freundin auf den Strich: Mit der bizarren Gameshow "Who wants to fuck my Girlfriend?" auf Tele 5 bringt Comedian Christian Ulmen (38) die von ihm verkörperte schräge Kunstfigur Uwe Wöllner zurück auf den Bildschirm. Wie passend, dass der Starttermin dafür ausgerechnet auf den Valentinstag fällt.

Wer hat die heißeste Freundin?

In der Show treten zwei Männer, jeweils in festen Händen, gegeneinander an. Die Regeln erklären Ulmen TV und der Privatsender so: "In vier Spieldisziplinen schicken die Männer ihre Freundinnen zum Punktesammeln: ins Café, ins Bordell oder sogar auf den Straßenstrich. Derjenige, dessen Freundin die meisten eindeutigen Angebote bekommt, gewinnt." Hauptpreis ist laut Ulmen TV ein Kranz, auf dem "Everybody wants to fuck my Girlfriend" steht.

Produziert wird die Show, die sich offenbar selbst nicht allzu ernst nimmt, von Ulmen Television. Bereits drei Tage vor der Ausstrahlung gibt es auf dem Portal ulmen.tv täglich die ersten Spiele zu sehen, nach der Ausstrahlung lässt sich dort die komplette Folge abrufen, von denen es insgesamt zwölf geben wird.

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Ich schäme mich zu Tode"

Das Rad soll im Laufe der Staffel übrigens sogar noch weitergedreht werden. So sind nach Angaben von Tele 5 auch Specials wie "Who wants to fuck my wife?", "Who wants to fuck my lesbian girlfriend?", "Who wants to fuck my teacher?" und "Who wants to fuck my mother?" geplant.

Tele 5 scherzt bereits, die Show sei der Untergang des Abendlandes und "Dismissed" dagegen ein Streichelzoo. Senderchef Kai Blasberg hat eine Ausgabe bereits gesehen: "Ich schäme mich zu Tode: Ich habe unablässig gelacht."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017