Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2018 >

DSDS 2013: Dieter Bohlen droht neuer Ärger

...

DSDS  

DSDS-Kandidat Marcello will das Studio einreißen

24.01.2013, 14:44 Uhr | bas, t-online.de

Er will ein echter Superstar werden, denn für seine Familie würde Marcello Held einfach alles tun. Ein Auftritt bei DSDS soll ihm zum großen Durchbruch verhelfen. Doch Dieter Bohlen findet für den 24-Jährigen klare Worte: „Wenn ich ehrlich bin, bist du für mich der prädestinierte Loser. Irgendwie tust du mir leid, wie du da stehst. Aus dir kann nie ein Superstar werden, aber ich würde dir gerne einen Gefallen tun.“

Dieter Bohlen hat Mitleid

Marcello hatte sich angepriesen, als könnte er mit seiner Sangeskunst bereits in den kommenden Wochen Millionen verdienen. Doch dann fiel ihm nur ein simpler Titel von Steve Wonder ein, den er singen könnte. Mit diesem Black Out war er beim Pop-Titan an der völlig falschen Adresse: „Ihr labert immer so viel daher und seid dann nie vorbereitet! Erfolg ist einfach eine Sache von Vorbereitung.“ Doch am Ende siegte Bohlens gute Seite und er schickte den „Typen mit dem Hundeblick“ in den Recall. Mit dieser guten Tat hat sich Bohlen aber offenbar eine Menge Ärger ins Studio geholt.  

Ärger vorprogrammiert

Zunächst wirkte der frisch gebackene Vater Marcello ganz glücklich mit der netten Geste des Pop-Titans. Und so tönte er: „Ich werde das Gegenteil beweisen. “Ich werde mir den Arsch aufreißen für meine Tochter und singen, dass dieses verdammte Studio anfängt zu beben“, brülle Marcello drauf los. Doch das da womöglich mehr beben könnte als das Studio zeigte die DSDS-Vorschau.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Rastet der junge Vater womöglich aus, wenn er sein Ziel nicht erreicht? Das hasserfüllte Gesicht von Marcello in der kurzen Vorschau auf die nächste Folge deutete auf eine echte Eskalation bei DSDS hin. 

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018