Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Wetten, dass..?": Heftige Kritik gegen Lanz - Quoten sinken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wetten, dass..?" brechen die Zuschauer weg

25.02.2013, 15:40 Uhr | dpa, t-online.de

"Wetten, dass..?": Heftige Kritik gegen Lanz - Quoten sinken. "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz (Quelle: dapd)

"Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz (Quelle: dapd)

Bei seiner fünften "Wetten, dass..?"-Ausgabe hat Markus Lanz in Sachen Publikumsresonanz einen Tiefstand erreicht. Nur 8,57 Millionen Zuschauer verfolgten den ZDF-Klassiker aus Friedrichshafen vor den Fernsehern. Zwar rangierte die Sendung damit deutlich vor Dieter Bohlens DSDS auf RTL (3,92 Millionen). Bei der Januar-Ausgabe hatte Lanz jedoch noch über neun Millionen Zuschauer erreicht, im Dezember immerhin knapp neun Millionen. Derweil wurde bekannt, dass der 43-Jährige seinen "Wetten, dass..?"-Job wegen der heftigen Kritik nach seiner zweiten Show fast schon einmal hingeschmissen hätte.

Neuen Mut werden die jüngsten Zuschauerzahlen Lanz somit nicht gerade verschaffen. Obwohl er das offenbar gut gebrauchen könnte. Denn wie jetzt bekannt wurde, wollte er seinen Job nach der zweiten Show mit dem missglückten Auftritt von Hollywoodstar Tom Hanks fast schon hinschmeißen. Gegenüber der "Berliner Zeitung" erklärte Lanz: "Kurz vor Weihnachten, nach all der gekünstelten Empörung über eine Katzenmütze, war ich müde und habe mich gefragt: Warum tut man sich das eigentlich an? Ich habe einige Zeit gebraucht, um mich wieder zu sammeln."

"Schön war's"

Dass er seinen Elan aber dennoch nicht verloren hat, zeigt allein schon der Umstand, dass Lanz seine Wettschuld aus der jüngsten Show gleich am Sonntagmorgen eingelöst hat. So hatte er bei "Wetten, dass..?" die Saalwette verloren, weshalb er im drei Grad kalten Bodensee schwimmen gehen musste. Sage und schreibe 90 Minuten lang schwamm er rund anderthalb Kilometer von Lindau aus nach Lochau bei Bregenz in Österreich - und kommentierte das Ganze anschließend ironisch mit den Worten: "Schön war's." So sei es trotz eines Neoprenanzugs sehr kalt im Wasser gewesen. Zwischenzeitlich hätten ihn sogar Möwen umkreist: "Da meinte ich, so etwas wie Mitleid zu erkennen."

In der Show hatten der ehemalige Torwart-Titan Oliver Kahn, Komiker Michael Mittermeier, die Dschungel-Stars Joey Heindle und Olivia Jones, die "Tatort"-Ermittler Axel Prahl und Simone Thomalla, Ex-Skiweltmeister Hermann Maier und vorübergehend auch Sänger Justin Timberlake auf dem Sofa Platz Platz genommen. Cindy aus Marzahn war wieder als Lanz' Assistentin mit von der Partie.

Bierflaschen mit Fahrrad geöffnet

Wettkönig wurde Daniel Rall, der auf zwei Rädern springend mit der Fahrradspeiche Bierflaschen öffnete. Das Publikum belohnte ihn für den emotionalsten Kampf der Show: Rall rang nicht nur hörbar mit seiner Grippe, sondern auch mit der Trauer um seinen verstorbenen Vater, mit dem er für die Wette geübt hatte. "Papa für dich!", rief er unter Tränen, als die zwanzigste Flasche innerhalb von drei Minuten geöffnet war.

Heimlicher Star war jedoch die siebenjährige Lina Mai. Sie schaffte es, die Buchstaben von beliebig ausgewählten Wörtern in Binärcodes umzurechnen. Fassungslos hörten die Stars auf dem Sofa zu, während das Mädchen Reihen wie "Null Eins Null Null Null Eins Eins" aufzählte. "Wie ein Computer das berechnen würde", erläuterte Lanz - doch wie die Siebenjährige das anstellte, blieb selbst dem ehemaligen Mathestudenten Prahl schleierhaft.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Streitkräfte-Budget war Thema 
Air-Force-General sackt in sich zusammen

Eine Mitarbeiterin im Pentagon reagiert geistesgegenwärtig auf der Pressekonferenz. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr

Anzeige
Ihr täglicher TV-Clip
Auch den Mann 
Skurrile Zwillinge teilen sich wirklich alles

Umgerechnet knapp 160.000 Euro investierten die Beiden, um sich noch ähnlicher zu sehen. Video


Shopping
Shopping 
Die besten spanischen Rotweine zum halben Preis

50 % Rabatt auf sechs auserlesene Spitzenweine - 36,50 € statt 73,70 €. Portofrei bei vinos.de.

Shopping 
Ihre Alltags-Helden: Haushaltsgeräte von Privileg

Nutzen Sie jetzt 100 Tage Zahlpause bei den Top-Angeboten gefunden auf otto.de! zum Special

Shopping 
Neue Trends, feminine Schnitte und edle Materialien

Entdecken Sie jetzt MADELEINE und lassen Sie sich begeistern! zum MADELEINE Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige
shopping-portal