Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Sat.1-Promiboxen: Sebastian Deyle ins Krankenhaus geboxt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sat.1-Promiboxen: Sebastian Deyle nach Blitz-K.o. ins Krankenhaus

10.03.2013, 08:32 Uhr | bas

Sat.1-Promiboxen: Sebastian Deyle ins Krankenhaus geboxt. Mola Adebisi bringt Sebastian Deyle mit einer linken Geraden in Bedrängnis. (Quelle: Sat.1)

Mola Adebisi bringt Sebastian Deyle mit einer linken Geraden in Bedrängnis. (Quelle: Sat.1)

Beim Sat.1-Promiboxen bekamen nicht nur die sich prügelnde D-Prominenz auf die Schnauze. Auch der Zuschauer fühlte sich ordentlich auf den Arm genommen und dürfte sich gefragt haben: Wo bin ich hier hingeraten? Während manche Box-Ladys mehr voreinander wegliefen als aufeinander einzuprügeln, zog Mola "The Sweet Beat“ Adebisi ordentlich durch und schickte seinen Gegner Sebastian Deyle nach nur 57 Sekunden auf die Bretter.

Zum zweiten Kampf des Abends wäre damit schon alles gesagt. Doch ganz harmlos war der Blitz-Knockout von Deyle offenbar nicht. Noch während der Prügel-Show wurde der attraktive Schauspieler ins Krankenhaus gebracht. Schwere Rückenverletzung bei Stephen Dürr beim "TV Total Turmspringen“, dann musste Moderator Christian Clerici die Wok-WM 2013 wegen einer schlimmen Trainingsverletzung sausen lassen – und jetzt landet Deyle durchs Promiboxen im Krankenhaus. Machen die Sender für die Quote alles  - und riskieren sogar die Gesundheit von Menschen?

Georgina auch im Boxring vollkommen talentfrei

In den übrigen vier Stunden vermöbelten sich unter anderem untrainierte und unmotivierte mehr oder weniger durch Schönheits-OP´s zurechtgeschnippelte Ladies. Doch anstatt schöner Technik gab es Langstreckenlauf von Dschungelschlange Georgina "The Fox“. Gegen Jazzy "The Hitmachine“ Tackenberg schlängelte sie sich feige über die Zeit und zeigte mal wieder ihre Talentfreiheit – und fehlenden Kampfgeist. Im Grunde wartete man jede Sekunde nur darauf, dass sich Jazzy irgendwann in der Haarverlängerung des "Dschungel-Sams“ verkrallen würde, mit Boxen hatte das Gehampel jedenfalls wenig zu tun.

Naddel - ein Totalausfall

Den schlechtesten Kampf des Abends lieferten Naddel "Knockout Nightmare“ Abd El Farrag und Ex-Topmodel Tessa "Bad Girl“: Die beste Figur machte Naddel noch, als sie zur Modern-Talking-Hymne "You Can Win If You Want“ einmarschierte. Dann holte sie sich richtig Prügel von Mega-Zicke Tessa ab. Die polierte der 48-Jährigen auf ihre sehr eigene Art und Weise die gebleichten Zähnchen.

Noch in der zweiten Runde hatte Naddel einfach keine Lust mehr und brach den Kampf ab, zum Unmut der Zuschauer und des Co-Moderators Axel Schulz. "Das war eine miese Nummer“, sagte Schulz, der wusste, dass die Bohlen-Ex nicht mal anständig trainiert hatte. "Ich bin eher der Leichtathlet“, redete sich der "Knockout Nightmare“ raus.

Harte Kerle, große Kämpfe

Anders liefen da die Kämpfe zwischen Rocco "Rocky“ Stark und B. Tight "Ghettofaust“ Davis und dem Duo Mehrzad Marashi und Daniel Aminati. Der Ochsenknecht-Spross zeigte einen echten Kampf und ein unglaubliches Kämpferherz. In den ersten beiden Runden hatte B.Tight die Nase vorn – doch dann wurde Stark wütend und lieferte den Zuschauern einen "tollen Kampf“, wie sogar Axel Schulz zugab. Und Daniel "The tough man“ Aminati schlug den acht Kilogramm schwereren DSDS-Sieger Mehrzad Marashi in Grund und Boden. Seine Trainer warfen das Handtuch, weil die sich das Elend nicht mit ansehen konnten.

D-Promis mit blau geschlagenen Gesichtern

Damit wäre eine weitere Geschichte der TV-Peinlichkeiten abgeschlossen – und insgeheim freute man sich, dass so manchem D-Promi in den kommenden Tagen das blau geschlagene Gesicht ordentlich schmerzen würde. Eine schöne Vorstellung, die für das Gesehene mehr als entschädigte.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017