Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Thomas Gottschalk und Günther Jauch: gemeinsame Show für RTL

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien: RTL plant gemeinsames Show-Comeback für Gottschalk und Jauch

10.03.2013, 12:20 Uhr | nho, Spiegel Online

Thomas Gottschalk und Günther Jauch: gemeinsame Show für RTL. Ein unschlagbares Duo: Günther Jauch und Thomas Gottschalk. (Quelle: dapd)

Ein unschlagbares Duo: Günther Jauch und Thomas Gottschalk. (Quelle: dapd)

Eines der erfolgreichsten Duos der TV-Geschichte steht womöglich vor der Wiedervereinigung. RTL denkt darüber nach, Thomas Gottschalk und Günther Jauch für gemeinsame Shows zusammenzuspannen. Ein genaues Show-Konzept für Deutschlands beliebtesten Talkmaster und die "Wetten, dass...?"-Ikone steht allerdings noch nicht fest.

Wie "Spiegel Online" berichtet, habe es Überlegungen gegeben, Gottschalk in "5 gegen Jauch“ zu integrieren, heißt es aus dem RTL-Umfeld – etwa als "10 gegen Jauch und Gottschalk“. Wahrscheinlicher sei aber eine Show mit komplett neuem Konzept.

"Joko und Klaas für die ältere Generation“

Das Gespann solle sich darin als "Joko und Klaas für die ältere Generation“ präsentieren. Gottschalk und Jauch haben sich bereits zu Gesprächen getroffen, heißt es. Jauch erklärt hierzu: "Wir reden dann über das Fernsehen und die Welt im Allgemeinen und nur selten im Besonderen.“

Foto-Serie mit 0 Bildern

Konkrete Gespräche gibt es noch nicht

Ob die beiden Showmaster das überhaupt wollen steht aber auf einem anderen Blatt - und spruchreif ist in dieser Angelegenheit offenkundig noch gar nichts. Konkrete Gespräche über eine mögliche Kooperation, "mit welchem Sender auch immer“, dementiert Jauch. Gottschalk wollte sich bisher noch nicht äußern. Sicher scheint nur: Passender als das Duo Gottschalk/Bohlen wäre ein Format mit dem Duo Gottschalk/Jauch aber allemal.

Gottschalk und Jauch waren das Highlight des Tages

Die beiden kennen sich seit ihrer Hörfunkzeit bei Bayern 3. Die Übergabe zwischen den Sendungen der beiden war für die meisten Hörer das Highlight des Tages. Später moderierten sie als "Die 2 im Zweiten“ im ZDF. Dort hat man derweil Konsequenzen aus den Schleichwerbevorwürfen gegen den früheren "Wetten, dass ..?“-Gastgeber Gottschalk gezogen. Wie das ZDF am Freitag bekanntgab, will der Sender jährlich Erklärungen "programmprägender Moderatoren“ einholen, ob sie die Regeln zu Werbung und Sponsoring einhalten.

Zur Gala "50 Jahre ZDF“ Ende des Monats ist Gottschalk ungeachtet der Vorwürfe willkommen: Dort soll der Altstar gemeinsam mit den "Wetten, dass ..?“-Veteranen Frank Elstner und Wolfgang Lippert sowie dem derzeitigen Gastgeber Markus Lanz auftreten.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017