Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Georgina sorgt bei Sat.1-Promiboxen für Ärger: "Asozial und beschämend"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Asozial und beschämend": Produzent beschwert sich über Georgina

16.03.2013, 10:07 Uhr | CK

Georgina sorgt bei Sat.1-Promiboxen für Ärger: "Asozial und beschämend". Georgina erwies sich nach dem Promiboxen als echte Zicke. (Quelle: dpa)

Georgina erwies sich nach dem Promiboxen als echte Zicke. (Quelle: dpa)

Schon beim "Bachelor" und im RTL-Dschungelcamp galt Georgina Bülowius als die Zicke vom Dienst. Doch beim Sat.1-"Promiboxen" scheint sich Georgina nun endgültig selbst übertroffen zu haben. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll es nach ihrem Auftritt in der vergangenen Woche Ärger mit dem TV-Produzenten der Sendung geben. In einer Mail des Produzenten an Georginas Agentin, die dem Blatt angeblich vorliegt, heißt es demnach: "Ein Verhalten wie das von Frau Bülowius habe ich noch nie erlebt, nicht mal von einem Weltstar." Und weiter: "Das Verhalten von Frau Bülowius würde ich als asozial und beschämend bezeichnen!"

Der Grund für den Ärger: Georgina soll sich nach dem "Promiboxen" auf der Aftershow-Party in Köln vollkommen daneben benommen haben. "In BILD beschwerte sie sich, von unseren Türstehern als Z-Promi betitelt worden zu sein. Nach dem, was ich so alles mitbekommen und gehört habe, würde ich sagen: Es fehlt noch ein Buchstabe im Alphabet für sie!", schreibt der Produzent in seiner Mail. "Wie ich von Zeugen hörte, ging das am Samstag im Hotel 'Maritim' weiter so: Frau Bülowius schrie die Kellner an, wollte ihre Getränke bzw. den Schampus nicht zahlen und ihre Schwester kotzte mal eben vor Gästen auf den Teppich."

"Da waren nur Zuhälter und Nutten"

Georgina selbst sieht die Situation völlig anders: "Ich fühlte mich voll ausgenutzt", sagte sie gegenüber "Bild". "Ich hatte bei der Show weder Snacks oder Drinks noch eine Dusche in meiner Kabine." Auf die Party danach habe sie sowieso nicht gewollt: "Da waren nur Zuhälter und Nutten." Tja, wenn Georgina auf der Party ähnliche Worte benutze wie im Interview mit "Bild", dann ist der Ärger des TV-Produzenten leicht nachzuvollziehen...

Foto-Serie mit 0 Bildern

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017