Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

DSDS geschlagen: "Unschlagbar" zieht mehr Zuschauer auf RTL

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue RTL-Show: "Unschlagbar" in der Publikumsgunst

17.03.2013, 09:17 Uhr | CK

Ein mehr als gelungenes TV-Comeback feierte am Freitagabend Marco Schreyl. Der Ex-DSDS-Moderator präsentierte zusammen mit Sonja Zietlow auf RTL die neue Show "Unschlagbar" - und die erwies sich beim Publikum als äußerst beliebt. Insgesamt 3,89 Millionen Zuschauer schalteten die Sendung ein - das waren mehr als zuletzt bei DSDS (3,65 Millionen am vergangenen Samstag). In der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen guckten 2,15 Millionen zu. Das entsprach einem sehr starken Marktanteil von 20,1 Prozent.

Die Unterhaltungsshow ähnelt dem ZDF-Klassiker "Wetten, dass..?". Bei "Unschlagbar" treten Kandidaten an, die behaupten, mit einer bestimmten Fähigkeit oder in einer gewissen Disziplin unschlagbar zu sein. Schreyl und Zietlow suchen für die Kandidaten weltweit nach Herausforderern, egal ob Mensch, Maschine oder Tier. Im Finale wählt das Publikum von allen siegreichen "Unschlagbaren" seinen Liebling aus. Er muss in einem Endkampf erneut seine Fähigkeiten unter Beweis stellen - und zwar gegen einen zweiten Gegner.

Finalistin unterlag ihrem Herausforderer

Die Finalistin der ersten Show war die erst 17-jährige Deutsche Meisterin im Speedklettern, Hanne Schächtele aus Neckarsulm. Sie behauptete, dass niemand schneller 15 Meter in die Höhe klettern könne als sie. In der ersten Spielrunde, einem "Mensch gegen Tier"-Duell, in dem ein Kapuzineräffchen gegen sie antrat, siegte sie und zog ins Finale ein. Dort allerdings unterlag sie Tom Gehlert, dem Rekordhalter im Hakenleitersteigen, der damit 50.000 Euro gewann.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Übrigens kam "Unschlagbar" nicht nur beim Publikum gut an. Auch vom Branchendienst "DWDL.de" gab es großes Lob: So hieß es dort, die Sendung liefere "schöne Familienunterhaltung, von der man sich gerne mehr wünscht". Positiv hervorzuheben sei, dass im Gegensatz zu DSDS und dem "Supertalent" auf "nervige Zusammenschnitte oder Denunzierungen der Kandidaten" verzichtet werde. "Unschlagbar" stelle damit einen Richtungswechsel im RTL-Programm dar.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017