Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Sat.1 verfilmt nach Guttenberg-Erfolg die "Affäre Christian Wulff"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sat.1 verfilmt die "Affäre Wulff"

25.03.2013, 15:31 Uhr | CK, dpa

Sat.1 verfilmt nach Guttenberg-Erfolg die "Affäre Christian Wulff". Kai Wiesinger ist Wunschkandidat für die Rolle des Christian Wulff, Anja Kling für die seiner Gattin Bettina. (Quelle: imago)

Kai Wiesinger ist Wunschkandidat für die Rolle des Christian Wulff, Anja Kling für die seiner Gattin Bettina. (Quelle: imago)

Sat.1 hat seine Vorliebe für politische Stoffe entdeckt: Nach der Satire "Der Minister" über den Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg will der Privatsender nun einen Film über den Ex-Bundespräsident Christian Wulff drehen. Der Produzent Nico Hofmann hat die Verfilmungsrechte an dem Buch "Affäre Wulff" von Martin Heidemanns und Nikolaus Harbusch erworben. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Das Drehbuch schreibt der Grimme-Preisträger Thomas Schadt, der auch das Drehbuch für das Doku-Drama "Der Mann aus der Pfalz" über Altkanzler Helmut Kohl (CDU) verfasst hatte. Die Dreharbeiten sollen im Herbst 2013 stattfinden, die Ausstrahlung ist für Dezember 2013 geplant. In den Hauptrollen von Christian Wulff und Gattin Bettina sähe Nico Hofmann gerne Kai Wiesinger und Anja Kling. Wiesinger sei "der ideale Bürgersohn aus kleinen Verhältnissen, der Verletzbarkeiten spürbar macht". Kling hingegen habe "ein klug kalkuliertes Selbstbewusstsein", das sei ihr Geheimnis.

Doku-Drama statt Polit-Satire

Sat.1-Chef Nicolas Paalzow erklärte gegenüber "DWDL.de": "Mit 'Der Minister‘ hat Sat.1 bewiesen, dass wir politische Themen mit hoher Brisanz intelligent und unterhaltsam als Film erzählen können." Im Gegensatz zu Guttenberg eigne sich die Wulff-Affäre jedoch nicht für eine Satire. "Deswegen wählen wir hier gemeinsam mit Teamworx die Form des packenden Doku-Dramas rund um den damaligen Bundespräsidenten."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Die Politsatire "Der Minister" über den früheren Wirtschafts- und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hatte 4,44 Millionen Zuschauer erreicht - für Sat.1 eine echte Traumquote.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017