Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Cindy aus Marzahn zu Sat.1: Millionendeal durch Kohlrouladen

...

Cindy aus Marzahn wechselt zu Sat.1

04.04.2013, 11:38 Uhr | nho, dpa

Cindy aus Marzahn zu Sat.1: Millionendeal durch Kohlrouladen. Die Plattenbau-Prinzessin Cindy aus Marzahn zieht um. (Quelle: imago)

Die Plattenbau-Prinzessin Cindy aus Marzahn zieht um. (Quelle: imago)

 

Schwergewichtiger Neuzugang für Sat.1: Die Komikerin Cindy aus Marzahn kehrt ihrem Haussender RTL den Rücken und wechselt zur Konkurrenz. Bereits ab Juli soll sie bei Sat.1 für einen ordentlichen Quotenaufschwung sorgen. Was das wohl für ihre Karriere bei "Wetten, dass..?" bedeutet?

Die Berlinerin solle ab dem 1. Juli einen Drei-Jahres-Vertrag erhalten. Laut Bild-Zeitung bekomme sie dort eine eigene Comedy-Show. Auch ihr Bühnenprogramm soll gesendet werden und sie soll moderieren. Für welches TV-Format sie dabei vorgesehen ist, ist bisher aber noch nicht bekannt. Vielleicht wird sie das neue Gesicht des Promi-Formats "Celebrity-Big-Brother"? Der Sender hält sich dazu bisher bedeckt.

Die Kohlrouladen haben sie überzeugt

"Endlich ist Deutschlands Kult-Comedy-Prinzessin dort angekommen, wo sie hingehört", freut sich Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow. "Sie passt perfekt zu uns, und wir haben viel gemeinsam vor in den nächsten Jahren.“ Über den Grund für ihren Wechsel scherzte die prominente Jogginganzug-Trägerin in der Boulevard-Zeitung: "Die Kohlrouladen in der Sat.1-Kantine haben mich überzeugt. Wir werden den Zuschauern viel Spaß und Unterhaltung bringen. Ick freu ma drauf!" Branchenkenner schätzen, dass es sich bei dem Wechsel um einen Millionendeal handelt.

Foto-Show
Leute des Tages

Was wird aus "Wetten, dass..?"?

Doch was wird mit ihrem Assistenz-Job bei "Wetten, dass..?"? Seit Oktober ist sie in der Samstagabendshow neben Markus Lanz zu sehen und sorgt dort für kuriose TV-Momente. Sat.1 teilte mit, man habe die Komikerin "exklusiv" für sich verpflichtet. Doch aus dem Umfeld der trashigen Künstlerin ist zu hören, dass ein künftiges Engagement beim ZDF-Klassiker als Assistentin neben Moderator Markus Lanz aus Cindys Sicht auch weiterhin nicht ausgeschlossen sei. Fest steht bisher lediglich, dass sie in der Sommerausgabe am 8. Juni aus Mallorca dabei sein wird.

Cindy gegen das Quotentief

Für Sat.1 ist Verstärkung derzeit dringend notwendig, denn der Sender leidet seit längerem unter kontinuierlichen Quotenschwund. Das Nachmittagsprogramm, einst eine Bastion mit Namen wie Barbara Salesch, Alexander Hold, Britt Hagedorn und Angelika Kallwass, ist eine große Problemzone, auch die Abendangebote mit eigenen Filmen und Shows sind wenig gefragt. 

"Die Verpflichtung von Cindy aus Marzahn ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, um Sat.1 wieder zur ersten Adresse für Deutschlands Kino- und Fernsehstars zu machen", sagte Geschäftsführer Paalzow.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
In letzter Sekunde 
Bär rettet Vogel vor dem sicheren Tod

Das Federvieh droht in einem Wassergraben zu ertrinken. Video

Wirrer Anblick 
Welches Bein gehört zu welchen Ringer?

Spannendes Match mit athletischen Verrenkungen. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

RTL-Video des Tages
Autogramm statt Strafzettel 
Singende Polizisten werden mit "Atemlos" Internet-Stars

Der Erfolgssong "Atemlos" von Deutschlands erfolgreicher Schlagersängerin macht auch im Wiener Dienstwagen keinen Stopp. Video

Shopping 
Sommer, Sonne, Kleider: Must-haves für heiße Tage

Sommerliche Kleider für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

Anzeige


Anzeige