Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Elton zockt Live" auf Pro Sieben in Überlänge - Quoten sind gut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fünf Stunden Live-Show: Elton zockt in Überlänge

21.04.2013, 14:59 Uhr | nho

"Elton zockt Live" auf Pro Sieben in Überlänge - Quoten sind gut. Bei der Premiere von "Elton zockt live" rückte der Gastgeber oft in den Hintergrund. (Quelle: Willi Weber, ProSieben)

Bei der Premiere von "Elton zockt live" rückte der Gastgeber oft in den Hintergrund. (Quelle: Willi Weber, ProSieben)

Über fünf Stunden dauerte die Premiere von "Elton zockt Live" am Samstagabend bei ProSieben: lang, aber für viele Zuschauer nicht zu lang, wie der Blick auf die Quoten zeigt. Dem Moderator und den Kandidaten hingegen merkte man die Langatmigkeit der Show am Ende deutlich an.

Da hat sich der ehemalige Show-Praktikant von Stefan Raab wohl einiges von seinem ehemaligen Chef abgeguckt. Mit mehr als fünf Stunden spielte "Elton zockt live" jedenfalls in Bezug auf die Länge schon mal in einer Liga mit "Schlag den Raab". Und auch die Spiele hatten einen deutlichen "Schlag den Raab"-Charakter. Doch anders als bei Raab, der selbst die gesamte Show über um jedes Spiel kämpft, als ginge es um sein eigenes Leben, spielte Elton wohl eher eine Nebenrolle. Vielmehr ließ er seine Kandidaten zocken, und zwar um Dinge, die ihnen mehr als lieb sind.

Brennende FCB-Trikots und ein rasierter Kopf

Da flog dann schon mal das eigene Auto in die Luft, eine wertvolle Bayern München Trikotsammlung wurde in der Tonne verbrannt und auch der Ehering und die Haare eines Kandidaten mussten dran glauben. Echte Emotionen und große Augen inklusive, die sicherlich auch dem einen oder anderem Zuschauer zu Hause in der Seele weh getan haben.

Doch die Spannung der Show ließ nach den ersten zwei Stunden bereits deutlich nach. Sowohl bei Elton als auch bei den Kandidaten war nach einiger Zeit schlichtweg die Luft raus. Bei Raab wird es gerade da erst richtig spannend.

Elton holt zufriedenstellende Quoten

Nicht zuletzt lief es in der Zielgruppe für die neue Sendung aber durchaus gut. Mit 1,25 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern war "Elton zockt Live" jedenfalls der stärkste Verfolger von "Deutschland sucht den Superstar". Von den Quoten, die das ähnlich lange "Schlag den Raab" sonst einfährt, blieb "Elton zockt Live" am Samstag aber dann doch ein gutes Stück entfernt. 

Die komplette Folge von "Elton zockt Live" können Sie hier auf "MySpass.de" ansehen!

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017