Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

ARD erteilte Marc Bator vor letzter Tagesschau Abschiedsverbot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Tagesschau": Abschiedsverbot für Marc Bator

29.04.2013, 15:28 Uhr | bas, t-online.de

ARD erteilte Marc Bator vor letzter Tagesschau Abschiedsverbot. Marc Bator wechselt zu Sat.1 (Quelle: Imago/Horst Galuschka)

Marc Bator wechselt zu Sat.1 (Quelle: Imago/Horst Galuschka)

Marc Bator moderierte acht Jahre als "Tagesschau"-Sprecher in der ARD. Als er am Samstagabend zum letzten Mal durch Deutschlands wichtigste Nachrichtensendung führte, kamen nur standardgemäß die Worte: "Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend." Wo war ein letzter Abschiedsgruß an die Zuschauer, die dem Mann seit Jahren die Treue hielten? Bator durfte sich nicht verabschieden - es gab ein Verbot von der ARD.

Der 40-Jährige, der im Mai zu den Nachrichten von Sat.1 wechselt, hätte gerne ein paar letzte Worte an seine Zuschauer gerichtet. Doch der "Bild"-Zeitung erklärte er: "Die ARD hat es mir leider verboten. Um 19.59 Uhr kam unser Chef vom Dienst ins Studio und meinte, ich solle auf Wunsch des Hauses jegliche Verabschiedung unterlassen." Klare Worte, doch bei "Bild" holte der sympathische Nachrichtenmann seine Verabschiedung nach.

Bators Abschiedsworte

Marc Bator verabschiedet sich in einem Videoclip mit folgenden Worten: "Ich habe es genossen, Gast in Ihren Wohnzimmern zu sein zu dürfen. Ich habe es gerne getan. Immer wenn ich um 20 Uhr zu Ihnen gesprochen habe, wenn ich um drei Uhr morgens die 'Tagessschau' gelesen habe, wenn ich Ihnen einen ganz frühen 'Guten Morgen' beim ARD-Morgenmagazin gewünscht habe. Es war toll, es war etwas Großartiges die 'Tagesschau' zu präsentieren. Aber ich habe mich entschlossen, andere Wege zu gehen. Und wenn Sie ein kleines bisschen Sehnsucht nach mir verspüren, drücken Sie einfach drei Programmplätze weiter. Ich heiße Sie herzlich willkommen bei den Sat.1-Nachrichten am 10. Mai."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Senderwechsel und Ortswechsel

Marc Bator wolle einfach nicht nur der Nachrichtensprecher sein, berichtet er der Zeitung. Er könne jetzt auch seine lockere Seite bei Sat.1 zeigen, denn neben den Nachrichten werde er bei dem Sender auch bei anderen TV-Ereignissen als Moderator eingesetzt. Nun wechselt er auch die Stadt: Bator zieht von Hamburg nach Berlin.

Bator wird bei Sat.1 Nachrichten-Chefsprecher Peter Limbourg ablösen. Die Abschiedsworte für ihn übernahm am Samstagabend dann seine Kollegin Carmen Miosga zum Ende der "Tagesthemen". "Wir verabschieden uns heute nicht nur von Ihnen, sondern auch von Marc Bator", sagte sie. Anschließend wünschte sie Bator für seinen neuen Job viel Glück.

Sat.1-Debüt am 10. Mai

Ab 10. Mai wird Marc Bator Chef-Moderator der 20-Uhr-Nachrichten bei Sat.1 und bereits an diesem Abend um 19.55 Uhr zum ersten Mal die Nachrichtensendung präsentieren. Zudem wird er beim Privatsender Unterhaltungsshows und Reportage-Formate moderieren.

"Ich weiß, was ich der "Tagesschau' zu verdanken habe. Aber nach 13 Jahren war für mich Zeit für eine Veränderung", hatte ihn "Bild" nach der Bekanntgabe des Senderwechsels zitiert. "Ich habe bei der ARD keine Perspektive mehr gesehen, weil ich mich nicht weiterentwickeln konnte", erklärte Bator den überraschenden Wechsel. "Ich wollte kein 'Tagesschau'-Rentner werden. Man kann ja als Sprecher dieser Sendung bei der ARD alt werden, aber mehr läuft dann eben auch nicht."

Linda Zervakis wird Nachfolgerin

Bators Nachfolgerin bei der "Tagesschau" um 20 Uhr wird Linda Zervakis. Die 37-Jährige arbeitet seit 2001 für den NDR, zunächst für den Hörfunk, ab 2004 auch vor der Kamera als Nachrichtensprecherin und Reporterin für das "Schleswig-Holstein Magazin". 2009 vertrat Linda Zervakis Gabi Bauer und Ingo Zamperoni im "Nachtmagazin". Seit Februar 2010 ist sie Sprecherin der "Tagesschau".

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017