Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Wetten, dass..?": Limbo-Kandidatin Stefanie verteidigt sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mallorca-"Wetten, dass..?": Limbo-Kandidatin verteidigt sich

10.06.2013, 19:32 Uhr | kbe, t-online.de

"Wetten, dass..?": Limbo-Kandidatin Stefanie verteidigt sich. Stefanie ist überzeugt: Limbo darf man auch auf den Knien tanzen. (Quelle: dpa)

Stefanie ist überzeugt: Limbo darf man auch auf den Knien tanzen. (Quelle: dpa)

Jetzt verteidigt sich Kandidatin Stefanie. Bei "Wetten, dass..?" wurde sie heftig vom Publikum in der Stierkampfarena in Palma de Mallorca ausgebuht, weil sie auf den Knien unter der Limbo-Stange durchtanzte. "In der Karibik ist es definitiv so, dass man egal wie unter der Stange durchtanzen darf, man darf nur nicht die Hände benutzen", erklärte sie anschließend im Interview mit dem ZDF.

"Man braucht nur Wikipedia aufschlagen und Limbo eingeben und man sieht direkt eine Abbildung, wo einer auf den Knien unter der Stange durchtanzt", fügte sie weiter hinzu. "Wenn Herr Lanz das gemacht hätte, dann hätte er gewusst wie es geht."

Dass Stefanie falsch lag, schien sie noch immer nicht einsehen zu wollen. Laut Wikipedia dürfen beim Limbo weder die Knie noch die Schultern beim Tanzen den Boden berühren. Zudem zeigt auch ein Bild, dass der Limbo-Tänzer den Boden nicht mit seinen Knien berührt. Trotzdem beharrte sie auf ihrer Position: "Ich weiß, wie es in der Karibik getanzt wird. Ich hatte mich auf die karaibische Art vorbereitet."

Foto-Serie mit 0 Bildern

Stefanie konnte sich trotz der verpatzten Limbo-Nummer freuen. Denn Howard Carpendale erspielte ihr die Reise nach Hawaii, indem er gegen Lanz beim Kugelstoßen gewann. "Ich freue mich darauf und werde mit meinen Kindern dahin fahren."

Tiefpunkt auch bei Zuschauerzahlen

Bei der Show schauten mit durchschnittlich 6,74 Millionen Zuschauern nur etwa halb so viele Menschen vor den TV-Geräten zu als bei Thomas Gottschalks letztem Mallorca-Special vor zwei Jahren. Auch vor drei Jahren erreichte "Wetten, dass..?" aus Mallorca dem Mediendienst "DWDL" zufolge rund zwei Millionen Zuschauer mehr als diesmal. Lanz selbst unterbot seine bisherige Tiefstmarke aus dem März obendrein um knapp 700.000 Zuschauer.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie fanden Sie die Sommerausgabe von "Wetten, dass..?"

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017