Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Got to Dance" rührt Take-That-Star Howard Donald zu Tränen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Got to Dance": Howard Donald zu Tränen gerührt

21.06.2013, 12:15 Uhr | nho

Spektakuläre Moves, atemberaubende Körperbeherrschung und jede Menge Emotionen: Beim Auftakt von "Got to Dance", der neuen Casting-Show von ProSieben und Sat.1, überraschten vor allem die Tänzer und beeindruckten die Jury-Mitglieder Howard Donald, Palina Rojinski und Nikeata Thompson. Doch einige Tänzer lösten nicht nur Jubelschreie aus, sondern rührten zu Tränen. Jury-Mitglied Howard ging ein Auftritt ganz besonders nah.

Die Geschichte des 26-jährigen Kandidaten Noran war es, die dem "Thake-That"-Star die Tränen in die Augen trieb. Denn Noran widmete seinen Auftritt seinem kranken Vater, der im Rollstuhl sitzt. Unter Tränen erzählte er: "Mein Papa ist Kung-Fu Meister gewesen. Und immer noch. Aber er hatte eine Hirnblutung, er ist einfach umgekippt. Und er sitzt im Rollstuhl, seine komplette linke Seite ist gelähmt. Und er kann nicht mehr viel sagen.“ Für Noran sei dieser Auftritt deshalb von großer Bedeutung: "Alles was ich kann und was ich im Ursprung gelernt habe ist von ihm. Und deswegen versuche ich das auf die Bühne zu bringen und ihm ein Stück zurückzugeben.“

Daraufhin wurde Howard ganz still, nahm ergriffen Nikeatas Hände und wischte sich mit einem Taschentuch die Tränen aus den Augen. Erst einige Minuten später fing er sich wieder und sprach Noran sein Mitgefühl aus: "Ich muss in Englisch sprechen, um es richtig auszudrücken. Ich finde, dass man dir deine Bewegungen wirklich abgenommen hat. Es war wirklich glaubhaft und beeindruckend! Es tut mir leid für deinen Vater. (…)Ich bin emotional! Entschuldigung! (…)“

Foto-Serie mit 0 Bildern

Howards Vater im Krankenhaus

Nach der Show verriet Donald, warum ihn dieser Auftritt so bewegt hat. In einem Pro-Sieben-Interview erzählte er, dass er sich selbst gerade um seinen Vater sorgt. Wenige Stunden vor der Show habe er eine schlechte Nachricht erhalten: "Ich hatte genau an dem gleichen Tag erfahren, dass mein eigner Vater an dem Morgen ins Krankenhaus gekommen ist – wegen Herzproblemen. Da konnte ich das natürlich sehr gut nachfühlen und war deshalb so emotional."

Donald weiter: "Die Musik, der emotionale Tanz und die Tatsache, dass Noran als Mann geweint hat, haben mich einfach sehr berührt.“

Eine erfrischende Abwechslung

Doch Howard Donald war nicht das einzige Jury-Mitglied, das mit den Tränen zu kämpfen hatte. Auch bei der sonst sehr strengen Star-Choreografin Nikeata Thompson kullerte das eine oder andere Tränchen über die Wangen. Insgesamt war die erste Folge der neuen Casting-Show aber ein voller Erfolg und im Vergleich zu ihren singenden Kollegen in den zahlreichen Musik-Casting-Shows, sind die begabten Tänzer mehr als erfrischend.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017