Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Got to Dance"-Finale: Gewinner Veronika & Daniel "freuen sich riesig"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Got to Dance": Zwei 13-Jährige holen den Sieg

07.07.2013, 08:32 Uhr | SaSch, t-online.de

"Got to Dance"-Finale: Gewinner Veronika & Daniel "freuen sich riesig". Veronika und Daniel setzten sich gegen 11 weitere Dance-Acts durch. (Quelle: dpa)

Veronika und Daniel setzten sich gegen 11 weitere Dance-Acts durch. (Quelle: dpa)

Zwei 13-Jährige waren die Stars des Abends: Veronika und Daniel gewannen als bester Act das Finale der Castingshow "Got to Dance". Mit einer außergewöhnlich starken Choreographie und jeder Menge Spaß beim Tanzen gewannen sie die Herzen der Zuschauer und freuten sich am Ende des Abends über einen Gewinn von 100.000 Euro.

Ihr Vorsprung gegenüber dem klassischen Tänzer Dennis war aber hauchdünn: Für Veronika und Daniel votierten 17,3 Prozent, für Dennis riefen 17,2 Prozent an. Dritte wurden Airdit und Ben mit 11,7 Prozent. Das "Got to Dance"-Finale am Freitagabend verfolgten 1,90 Millionen Menschen (8,1 Prozent im Gesamtpublikum).

Veronika und Daniel jubelten gemeinsam mit ihren Eltern im Publikum, weil sie als 13-Jährige um 22.50 Uhr nicht mehr auf der Bühne stehen durften. Anna Obholz, die Mutter von Veronika, sagte der "Bild"-Zeitung: "Die zwei freuen sich riesig. Ein großes Dankeschön an alle Fans." Zuvor waren Veronika und Daniel gegen weitere 11 Dance-Acts mit einer fetzigen Latino-Performance angetreten und mussten sich gegen die starke Konkurrenz beweisen. Doch die vierfachen bayrischen Meister ließen die anderen hinter sich.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Zweite Staffel geplant

Jury-Mitglied Palina Rojinski freute sich riesig mit den Teenagern, auch wenn sie überrascht schien: "Es hätte jeder aus dem Zuschauer-Voting gewinnen können." Sie selbst sei sehr traurig, dass die Sendung nun vorbei sei. Der "Bild" sagte sie: "Es war eine unglaublich ereignisreiche Zeit. Die Stimmung bei den Tänzern war rein, pur und vollkommen positiv. Das Tolle an der Sendung waren die vielen professionellen Tänzer mit einer Bandbreite an Können.“ Gemeinsam mit den beiden anderen Juroren Nikeata Thompson und Howard Donald machte sie in der ersten "Got to Dance"-Staffel auf Sat.1 einen tollen Job. Wie Moderatorin Johanna Klum verkündete, wird es bald eine zweite Staffel geben, schließlich entwickelte sich die Sendung im Laufe der Wochen zum Publikumsliebling.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017