Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Barbara Schöneberger moderiert wohl "Gottschalk & Jauch" auf RTL

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schöneberger wohl bei "Gottschalk & Jauch" dabei

08.07.2013, 07:11 Uhr | SKO, t-online.de

Barbara Schöneberger moderiert wohl "Gottschalk & Jauch" auf RTL. Barbara Schöneberger startet wieder im TV durch.  (Quelle: NDR)

Barbara Schöneberger startet wieder im TV durch. (Quelle: NDR)

Die Erwartungen an die neue RTL-Show "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle" sind riesig. Doch Details zu dem Format mit Thomas Gottschalk (63) und Günther Jauch (57) dringen nur peu à peu durch. Jetzt will der "Spiegel" erfahren haben, wer die Sendung moderieren soll. Wie das Blatt berichtet, kommt diese Ehre keiner Geringeren als Barbara Schöneberger zu.

Am Mittwoch stellt RTL sein Programm für die kommende Saison vor. Dabei dürfte die Show mit Gottschalk und Jauch eines der, wenn nicht sogar das große Highlight sein. Schon vorab meldet der "Spiegel" nun, dass die schlagfertige Schöneberger die beiden Entertainer ergänzen soll. Bereits 2011 hatte Gottschalk die 39-Jährige, die nach ihrer Babypause seit Ende April wieder die "NDR Talk Show" moderiert, als seine Nachfolgerin bei "Wetten, dass..?" vorgeschlagen.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Interaktives Format mit 100.000 Euro Gewinn

Wie bereits bekannt wurde, wird RTL die Show als großes Live-Event aufziehen. In dem interaktiven Format sollen Gottschalk und Jauch gegen mehrere Kandidaten im Studio antreten, ebenso gegen das Studio-Publikum und die Zuschauer vor den Fernsehern. Erst kürzlich hatte der Sender die Zuschauer dazu aufgerufen, sich als Kandidaten dafür zu bewerben. Als Gewinn winken dem Sieger angeblich 100.000 Euro. Wie genau die Show vonstatten geht und in welchen Disziplinen gegeneinander gespielt wird, hat RTL noch nicht bekannt gegeben.

"Wird auch gleich die Enttäuschung kommen"

Derweil hat Gottschalk schon vor zu hohen Erwartungen an die Sendung gewarnt: "Das wird am Anfang eine gewisse Erregung sein, aber dann wird auch gleich die Enttäuschung kommen", sagte er bei einer Vorlesung an einer Münchener Hochschule.

"Da muss mehr kommen..."

"Ich und Günther gegen Andere - relativ schlicht und einfach, wie alles. Günther Jauch ist in der Lage, mit mir gemeinsam ein Rollenspiel zu übernehmen. Ich weiß, dass ich mit Günther funktioniere und ich weiß, dass da mehr kommen muss, als dass wir zwei Mikrofone in die Hand nehmen und sagen: Jetzt wird's lustig", schraubte er die Erwartungen etwas herunter.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017