Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Sturm der Liebe": Liebesreigen im "Fürstenhof" geht in die neunte Staffel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Sturm der Liebe"  

Liebesreigen im "Fürstenhof" geht in die neunte Staffel

02.08.2013, 14:56 Uhr | CK, ots, t-online.de

Gerade erst gab es für das bisherige Traumpaar von "Sturm der Liebe" ein Happy-End, da warten schon die nächsten unglücklich Liebenden auf Verkupplung. Nach vielen Liebeswirrungen hatten Marlene (Lucy Scherer) und Konstantin (Moritz Tittel) sich am 26. Juli das Ja-Wort gegeben, wenige Tage später verließen sie den "Fürstenhof" in Richtung Florenz. Ab dem 5. August um 15.10 Uhr steht deshalb ein neues Paar in spe im Mittelpunkt der ARD-Telenovela: die humorvolle und verträumte Konditorin Pauline Jentzsch (Liza Tzschirner) sowie der neue "Fürstenhof"-Geschäftsführer Leonard Stahl (Christian Feist).

Die neunte Staffel der Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" beginnt mit Folge 1815 mit einem Machtwechsel im "Fürstenhof": Der langjährige Hoteldirektor Werner Saalfeld (Dirk Galuba) wird vom neuen Hauptanteilseigner, dem knallharten Geschäftsmann Friedrich Stahl (Dietrich Adam), vom Chefsessel gestoßen. Friedrichs Interesse an dem Fünf-Sterne-Hotel ist jedoch vor allem privater Natur: Werners Ex-Frau Charlotte Saalfeld (Mona Seefried) ist seine ehemalige große Liebe und die will er zurückzuerobern.

Leonard nimmt Pauline zunächst gar nicht wahr

Mit Friedrichs Ankunft im "Fürstenhof" wird auch der Posten des Geschäftsführers neu besetzt, nämlich mit seinem Sohn Leonard (Christian Feist). Doch der smarte Wirtschaftsprofi ist vom Kauf des Hauses zunächst wenig angetan. Gleichzeitig verschlägt es die humorvolle und verträumte Konditorin Pauline Jentzsch (Liza Tzschirner) in das Fünf-Sterne-Hotel. Während sich Pauline auf den ersten Blick unsterblich in Leonard verliebt, nimmt der Manager seine Angestellte zunächst gar nicht wahr.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Pauline ist die rechtmäßige Erbin des "Fürstenhofs"

Die langsame Annäherung von Leonard und Pauline ist dem neuen Biest im "Fürstenhof", Patrizia Dietrich (Nadine Warmuth), ein Dorn im Auge. Sie ist intelligent, sexy, absolut skrupellos - und wie Pauline unsterblich in Leonard verliebt. Bald beginnt dieser eine Liaison mit Patrizia, nicht ahnend, wie berechnend seine neue Liebschaft ist. Unterdessen setzt Patrizia alles daran, ihrer Kontrahentin Pauline das Leben zur Hölle zu machen.

Bald bekommt auch Leonards Vater Patrizias kriminelles Potenzial zu spüren, als sie Friedrich mit ihrem Wissen über die wahren Besitzverhältnisse im Fünf-Sterne-Hotel erpresst: Demnach ist Pauline die rechtmäßige Erbin des "Fürstenhofs". Doch diese weiß nichts von dem streng gehüteten Geheimnis...

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017