Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Catch The Millionaire: Miriam erobert Herz von Chris

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Catch The Millionaire"  

Bei Schummel-Millionär Chris und Miriam hat es gefunkt

09.08.2013, 09:29 Uhr | t-online.de

Kurz vor dem großen Finale der ProSieben-Kuppelshow "Catch The Millionaire" in der kommenden Woche wurde jetzt bekannt, dass es zwischen dem Fake-Millionär Chris und der Blondine Miriam ordentlich knistert. "Ja, wir sind ein Paar. Wir verbringen jede freie Minute miteinander", verriet die 22-Jährige gegenüber "Bild".

"Bringt mich zum Lachen"

Zur Erinnerung: Mit dem gutaussehenden Chris hat sich Miriam ausgerechnet in denjenigen männlichen Teilnehmer der Show verknallt, der den Mädels nur vorgaukelt, ein Millionär zu sein, und der obendrein schon in einem handfesten Porno-Film mitgespielt hat. Was also ist es, was Miriam an dem 29-Jährigen so gefällt? "An Chris mag ich besonders, dass er mich zum Lachen bringen kann, egal in welcher Situation", schwärmt sie. Das zeigt einmal mehr, dass mit Humor eben doch alles besser geht.

"Als sie mit dem Glas auf den Tisch schlug"

Auch Chris macht aus seinen Gefühlen kein Geheimnis: "Imponiert hat mir Miriam bereits beim ersten gemeinsamen Lunch, als sie mit dem Glas auf den Tisch schlug, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen." Richtig gefunkt habe es an dem Abend, als in der Sendung das Barbecue war und die beiden später zusammen Traktor fuhren. "Miriam und ich verbringen sehr viel Zeit miteinander. Sie ist bereits die ganze Woche bei mir. Und am Freitag fliegen wir zusammen nach Venedig." Ihm sei es "definitiv sehr ernst" mit ihr, sagte er.

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Sexy Sport Clips"? "Ja, das bin ich"

Chris, der Berichten zufolge schon in heißen Liebesszenen in der "Sexy Sport Clips"-Reihe auf Sport1 zu sehen war, hatte dazu im Juni gegenüber "Bild" eingeräumt: "Ja, das bin ich." Zwar werde er eigentlich als Model für TV-Magazine gebucht, in denen es um erotische Themen wie Beziehungen geht. Doch bei besagtem Dreh habe er zu spät gemerkt, dass es dabei richtig zur Sache geht. "Jetzt hatte ich aber diesen Vertrag unterschrieben, den ich mir nicht genau durchgelesen hatte. Und ich hatte Angst vor der Vertragsstrafe", erklärte er. Wie sich nun aber zeigt, konnte selbst sein Erotikfilm-Outing dem frischen Liebesglück mit Miriam nichts anhaben.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017