Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Goodbye Deutschland": Mallorca-Jens vergrault Nadine endgültig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Goodbye Deutschland"  

Unverzeihlicher Fehler: Jens rutschte bei Nadine die Hand aus

09.04.2014, 09:28 Uhr | Nibo, t-online.de

"Goodbye Deutschland": Mallorca-Jens vergrault Nadine endgültig. Jens Büchner und die Frankfurter Studentin Nadine Hildegard in der Vox-TV-Doku "Goodbye Deutschland" (Quelle: Vox)

Jens Büchner und die Frankfurter Studentin Nadine Hildegard in der Vox-TV-Doku "Goodbye Deutschland" (Quelle: Vox)

Nach seiner Trennung von Jenny und seiner Pleite mit der gemeinsamen Boutique hatte er in Nadine eine neue Liebe gefunden und das Glück anscheinend wieder auf seiner Seite. Doch nun hat TV-Auswanderer Jens aus der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" mit einer heftigen Eifersuchtsattacke alles zunichtegemacht. Mallorca wird für ihn immer mehr zum Albtraum.

Jens konnte es offenbar nicht ertragen, dass Nadine gemeinsam mit einer Freundin am Ballermann die Nacht zum Tag machte und ausgelassen feierte. Blind vor Eifersucht zerrte er die 28-Jährige aus der Disko auf die Straße und machte ihr eine Szene. Zurück im Hotel hatte sich Jens noch immer nicht unter Kontrolle. Die Sache eskalierte weiter und der 47-Jährige verlor endgültig die Beherrschung. Er schlug wütend auf Nadine ein, die daraufhin entsetzt das Hotel verließ.

Nadine reiste sofort ab

"Ich bin keine Frau, die sich schlagen lässt", sagte sie entschieden und reiste umgehend nach Frankfurt ab. Hochzeitspläne und Liebeserklärungen sind dahin. Jens machte sich Vorwürfe und konnte Nadines Reaktion verstehen. Die war dennoch bereit zu einem erneuten Gespräch und kehrte noch einmal auf die Baleareninsel zurück.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Jens war überrascht und erfreut, als das Vox-Kamerateam ihm mitteilte, seine Freundin würde im Hotel auf ihn warten um sich anzuhören, was er zu sagen habe. Aufgeregt erwartete er ihr Eintreffen in seinem Zimmer. Das folgende Gespräch musste unterbrochen werden, weil Nadine die Beteuerungen und endlosen Entschuldigungen von Jens nicht ertragen konnte.

"Ich fühl' mich krass verarscht!"

Vor der Tür entfuhr es ihr: "Ich fühl' mich krass verarscht gerade. Und eigentlich hat er mir gar nichts zu sagen." Sie würde ihm nicht glauben, dass er sie liebe. Als Jens zum Äußersten griff und stammelte: "Ich würde für dich sterben, glaub' mir", zuckte sie nur kühl die Schultern und meinte: "Ach nee, jetzt komm nicht mit so einer Sch...". Der Liebeskarren steckte endgültig im Dreck.

Beziehungs-Aus nach drei Monaten

Auch nachdem die Kameras ausgeschaltet waren, redeten Jens und Nadine noch die halbe Nacht, und gingen dann trotzdem als getrennte Leute auseinander. Nadine eilte direkt zum Flughafen und summierte im finalen Statement: "Einerseits bin ich erleichtert über den Abstand zu Jens, andererseits verlasse ich Mallorca ungern. Ich habe das ja alles ernst gemeint."

Und Jens? "Mein Beziehungsstatus ist Single. Ich habe wieder eine Frau verloren, die mir extrem wichtig ist. Und wieder war es hausgemacht."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017