Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Ku'damm 56": ZDF-Dreiteiler legt Spitzenstart hin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zuschauer sind begeistert  

ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" legt Spitzenstart hin

21.03.2016, 17:19 Uhr | sfr, t-online.de

"Ku'damm 56": ZDF-Dreiteiler legt Spitzenstart hin. Der Retro-Chick des ZDF-Dreiteilers "Ku'damm 56" hat viele Fans gefunden. (Quelle: ZDF/ Tobias Schult)

Der Retro-Chick des ZDF-Dreiteilers "Ku'damm 56" hat viele Fans gefunden. (Quelle: ZDF/ Tobias Schult)

Deutschland im Jahr 1956: Wiederaufbau, beginnendes Wirtschaftswunder, aber auch die Unterdrückung der Frau, Spießigkeit und Prüderie beherrschten das Bild der Zeit. Mit dem Dreiteiler "Ku'damm 56" begibt sich ZDF auf eine Zeitreise und zeigt das antiquierte Gesellschaftsbild Mitte der 50er Jahre in Berlin.

5,57 Millionen Menschen (starke 15,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum) sahen sich am Sonntagabend den ersten Teil an. Mit dem "Tatort" in der ARD (8,55 Millionen) konnte das ZDF zwar trotz der guten Zahlen nicht mithalten, machte dem Krimi aber sicherlich ein paar Zuschauer streitig.  

In den sozialen Netzwerken zeigten sich diejenigen, die sich für "Ku'damm 56" entschieden hatten, durchweg begeistert von dem nostalgischem Charme des ersten Teils und freuen sich sich auf die Fortsetzungen.

"Ein dramaturgisches Meisterwerk"

Vintage-Liebhaber wie Jessica Grünhagen lobten auf Facebook die realistische Umsetzung des Streifens: "Einfach nur toll! Endlich mal so, wie es war und kein amerikanischer Kitsch." Selbst der Dialekt fand seine Anhänger:

Auch die schauspielerische Leistung sorgte für Lobeshymnen. "Absolut empfehlenswert! Hochkarätig, ein dramaturgisches Meisterwerk, brillante Darsteller", schreibt Chris Fuchs.

Moderne Frauen freuen sich über die Emanzipation:

Kurz gesagt: "Mega....absolut sehenswert...bin begeistert", so Wima van Keller. Auch Chris Julian Daniels zieht ein positives Fazit: "Warum nicht immer so ... gerade im Öffentlich-Rechtlichen. Mehr Mut zu derartigen Dingen."

Zwei Fortsetzungen folgen

Marina Krippner und etliche andere Zuschauer freuen sich schon auf die Fortsetzungen: "Richtig klasse gemacht und ich hoffe, es geht so spannend weiter."

Die weitere Sendetermine sind Montag, 21., und Mittwoch, 23. März, jeweils um 20.15 Uhr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017