Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance" 2016: Ulli Potofski ist "schockiert" über Hasstiraden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Bin ein Mensch mit Gefühlen"  

Ulli Potofski "schockiert" über Hasstiraden im Internet

14.05.2016, 15:11 Uhr | t-online.de

"Ich kann doch nichts dafür": Dem Sportmoderator ist bewusst, dass er kein Naturtalent ist. (Screenshot: RTL) (Quelle: Screenshot: RTL)
Ulli Potofski reagiert auf Kritik an seinen Tanz-Fähigkeiten

"Ich kann doch nichts dafür": Dem Sportmoderator ist bewusst, dass er kein Naturtalent ist.

Ulli Potofski reagiert auf Kritik an seinen Tanz-Fähigkeiten. (Quelle: RTL)


Er musste in der aktuellen "Let's Dance"-Staffel ganz schön viel einstecken: Ulli Potofski bekam nicht nur von der Jury ständig Kritik zu hören, sondern wurde zuletzt auch in den sozialen Medien mit bitterbösen Kommentaren angegriffen. Im Einspieler vor seinem Auftritt platzte ihm deshalb der Kragen.

Potofski beklagte sich, die Kommentare, die ihn beleidigen und zum freiwilligen Aufgeben aufforderten, gingen zu weit. "Ich wünsche mir, dass man einfach akzeptiert, dass ich auch ein Mensch bin mit Gefühlen, der nicht tanzen kann, der aber auch nicht sinnlos beschimpft werden möchte", sagte er.

"Schockiert" über beleidigende Kommentare

Er sei von den beleidigenden Kommentaren "schockiert" gewesen. "Respekt und Demut ist etwas, was wir jedem Menschen gegenüber an den Tag legen sollten", appellierte er. Dann dankte der Sympathieträger der Show noch seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger, die sich wie eine "tanzende Löwin" vor ihn gestellt habe.

Auch der kritische Juror Joachim Llambi setzte sich für Potofski ein und hielt eine flammende Verteidigungsrede für den Sportjournalisten. Er finde es "unerhört", was in den sozialen Netzwerken alles geschrieben worden sei. Potofski verdiene es, dass man mit ihm "respektvoll und mit Fairness" umgehe.

Llambi nimmt Potofski in Schutz

Zudem sei der Moderator nicht dafür verantwortlich, dass er von Woche zu Woche weiterkomme. Ausschlaggebend ist nämlich neben der Jury-Wertung vor allem das Zuschauervoting. "Wenn es so sein sollte, dass Ulli weitergewählt wird, dann müssen wir das akzeptieren und respektieren", mahnte Llambi deshalb und machte deutlich: Das Abstimmungsverfahren, so wie es bisher galt, werde auch in Zukunft beibehalten.

Auch wenn er einen emotionalen Auftritt ablieferte, bei dem er sich sichtlich Mühe gab, musste Potofski "Let's Dance" am Freitagabend verlassen. Juror Motsi Mabuse fasste den Tanz perfekt zusammen: "Rumba ist ein bisschen anders, aber es war süß." Auch Jorge fand den Auftritt "sehr emotional" und "sehr schön". Joachim Llambi dagegen gab unumwunden zu: "Der Tanz war nicht toll, aber du bist ein toller Mensch."

"Nicht von Böhmermann eingeschleust"

Potofski selbst schien froh, dass Llambi so für ihn in die Bresche sprang, und übernahm noch einmal selbst das Wort. Zunächst teilte er einen Seitenhieb gegen RTL aus und erklärte in Anspielung auf "Verafake" und den bei "Schwiegertochter gesucht" eingeschummelten Kandidaten: "Ihr habt Glück, dass Jan Böhmermann mich hier nicht eingeschleust hat."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017