Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Was wurde aus den Stars von "Roseanne"?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Becky Conner wird 40  

Was wurde aus den Stars von "Roseanne"?

10.06.2016, 16:34 Uhr | t-online.de

Was wurde aus den Stars von "Roseanne"?. Neun Jahre lang versüßte uns "Roseanne" das TV-Programm. (Quelle: Mary Evans Picture Library)

Neun Jahre lang versüßte uns "Roseanne" das TV-Programm. (Quelle: Mary Evans Picture Library)

Mit 17 Jahren stand sie zum ersten Mal für "Roseanne" vor der Kamera. Damals übernahm Sarah Chalke die Rolle der hübschen Becky. Mittlerweile sind seit dem Aus der Serie ein paar Jährchen vergangen. Heute feiert der "Roseanne"-Star bereits seinen 40. Geburtstag. Und was macht der Rest der Familie Conner?  

Kaum eine Sendung hat Anfang der Neunziger für so viel Wirbel gesorgt wie "Roseanne". Denn während die Huxtables den Zuschauern ihre perfekte kleine Welt vorlebten, zeigten sich die Conners lieber von ihrer ordinären Seite. Derbe Vokabeln, trockener Humor und eine vulgäre Sprache gehörten bei der Arbeiterfamilie aus Illinois zum guten Ton.

Nach 221 Folgen war Schluss

Anfang der Neunzigerjahre war die Familien-Sitcom die meistgesehene Serie in den USA, gewann drei Golden Globes und vier Emmys. Denn wie der amerikanische Durchschnittsbürger kämpften sich auch Roseanne und der Rest der Bande durch die Tücken des Alltags, ganz ohne Glamour, Glitzer und Luxus. Mit "Roseanne" entwickelten die Produzenten eine Sitcom, mit der sich der Zuschauer identifizieren konnte.

Neun Jahre lang flimmerten Dan, Becky, David & Co. über die Bildschirme. 1997 verabschiedete sich Roseanne und ihre Rasselband aus dem TV-Programm. Doch für einige von ihnen ging der Erfolg nach der Serie erst richtig los – vor allem für Sarah Chalke.

Mit 25 ergatterte sie ihre erfolgreichste Rolle

Die Schauspielerin löste 1993 Alicia Goranson ab und übernahm ihre Rolle der ältesten Conner-Tochter. Nach vier Jahren kehrte Goranson allerdings ans Set zurück und Chalke stieg wieder aus. 2001 ergatterte die damals 25-Jährige ihre wohl bekannteste Rolle: Dr. Elliot Reid in "Scrubs – Die Anfänger". Parallel verdrehte sie aber auch als Stella Ted Mosby in "How I Met Your Mother" den Kopf.

Heute feiert die Schauspielerin ihren 40. Geburtstag. Und was wurde aus dem Rest der Familie? Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017