Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > Promi Big Brother 2017 >

Promi Big Brother 2016: Rauswurf von Edona James ist "Schwachsinn"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rauswurf von Edona James bei "Promi Big Brother"  

Ihr Manager meint: "Die offizielle Begründung ist Schwachsinn"

06.09.2016, 14:26 Uhr | Denis Mohr

Promi Big Brother 2016: Rauswurf von Edona James ist "Schwachsinn". Edona James musste "Promi Big Brother" vorzeitig verlassen.  (Quelle: Sat.1)

Edona James musste "Promi Big Brother" vorzeitig verlassen. (Quelle: Sat.1)

Sie giftete gegen andere Kandidaten, teilte unter der Gürtellinie aus - und schoss sich so bei "Promi Big Brother" selbst ins Aus. Am Ende sei das Material der 29-Jährigen nicht sendefähig gewesen, erklärt ihr Manager Roman Wagner gegenüber t-online.de. Doch er äußert auch Zweifel an der offiziellen Rauswurf-Begründung.

"Ich fand den Rauswurf so nicht gerechtfertigt, weil mir von Edona etwas anderes erzählt wurde, als dann im Fernsehen zu sehen war", berichtet Wagner. Wegen Regelverstößen und einem heftigen Streit mit Isa Jank flog Edona raus. "Beschämend und menschenverachtend" hatte Moderator Jochen Schropp ihre Beschimpfungen ("Du wirst hier verrecken") genannt.

Laut Wagner könnte das allerdings gar nicht der tatsächliche Grund für den Auszug gewesen sein: "Die offizielle Begründung für den Zuschauer war ein Streit mit Isa Jank. Ich selbst kenne eine andere. So wie es schließlich gezeigt wurde, finde ich es lächerlich und nicht nachvollziehbar. Da hat Edona schon deutlich schlimmere Sachen gesagt."

Die wichtige Eskalation wurde nicht gezeigt

Die entscheidende Eskalation soll laut Wagner schon vorher stattgefunden haben, beim Keller-Frühstück mit Prinz Marcus von Anhalt. "Doch von diesem Frühstück wurde ja überhaupt gar nichts gezeigt. Es wurde nur gezeigt, wie am Abend über das Frühstück am Morgen gesprochen wurde", so Wagner. "Es wundert mich, dass man das nicht gezeigt hat, zumindest in einer entschärften Version."

Als die Transfrau im unteren Bereich ihre Koffer packte, bekamen davon auch jene nicht viel mit, die den 24-Stunden-Live-Stream verfolgten. Üblicherweise wechselt die Kamera recht gleichmäßig zwischen oben und unten, zu dieser Zeit hatten die Zuschauer allerdings längere Zeit keinen Einblick in den Keller.

Für Wagner ein weiterer Hinweis, dass da nicht alles mit rechten Dingen zuging: "Das wäre ja eigentlich völlig unnötig, wenn man nichts zu verstecken hat. Dass Edona raus ist, wurde ja schon vorher bekannt gegeben. Daher liegt natürlich die Vermutung nahe, dass da irgendwas gewesen sein muss und die offizielle Begründung letztlich Schwachsinn ist. Aber wir werden es nie erfahren."

"Es war eine Erleichterung für sie"

Obwohl die 29-Jährige kein gutes Bild hinterlassen hat, fühle sie sich laut Wagners Informationen nicht grundsätzlich missverstanden oder falsch porträtiert. "Lediglich beim Auszug fühlt sie sich falsch dargestellt, weil sie die Situation wohl auch anders wahrgenommen hat, als es gezeigt wurde. Das findet sie ein bisschen schade."

Über den Rausschmiss scheint das geschlechtsumgewandelte Model nicht wirklich traurig zu sein. "Edona hat den Auszug gut verkraftet. Ich habe gestern mit ihr telefoniert und sie war total gut drauf. Ich glaube, es war eigentlich eine Erleichterung für sie", so Wagner.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017