Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Grill den Henssler": Sarah und Pietro waren am Herd ein gutes Paar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dessert-Niederlage beim Jubiläum  

Sarah und Pietro grillen den Henssler

24.10.2016, 11:19 Uhr | t-online.de

Momentan ist die Ehekrise von Sarah und Pietro Lombardi das beherrschende Thema in den Klatschspalten. Als der Haussegen offenbar noch nicht schief hing, trat das Ehepaar zur Aufzeichnung von "Grill den Henssler" an - und das äußerst erfolgreich.

In der am Sonntagabend ausgestrahlten 50. Show mit dem Hamburger Spitzenkoch versuchten sich die beiden ehemaligen DSDS-Sänger am Dessert. Mit "Waffel-Cannolo mit Erdbeere" wollten sie den Henssler besiegen, sportliche 18 Minuten Zeit waren dafür eingeplant.

Sarah Lombardi musste zudem mit einem ganz speziellen Handicap umgehen: ihrem Ehemann. Pietro macht um die Küche normalerweise einen großen Bogen, dementsprechend planlos wirkte er stellenweise, suchte einmal sogar ernsthaft eine Messerspitze. Das angebotene Messer schlug er aus und nahm stattdessen eine "Handspitze". "Ich mag ja echt Welpen total gerne, aber der ist irgendwie noch süßer", kommentierte Moderatorin Ruth Moschner. Woraufhin Sarah konterte: "Hallo!? Das ist meiner!"

Die kurze Zubereitungszeit sorgte für leichtes Chaos auf beiden Seiten, doch nach 18 plus einer Extraminute standen trotzdem ansehnliche Dessert-Kreationen vor der Jury, die bei Henssler aber optisch nicht unbedingt Ähnlichkeit mit den italienischen Cannoli aufwiesen. Die gerollten Waffeln der Lombardis kamen bei Reiner Calmund, Gerhard Retter und Hannah Schmitz dann auch insgesamt besser an. Mit 23:16 Punkten grillten Sarah und Pietro tatsächlich den Henssler.

Henssler gewinnt Vorspeise und Hauptgang

Der konnte die Show insgesamt aber trotzdem gewinnen. Zwar setzten sich die Promis im Improgang durch, doch Marijke Amado verlor mit ihrer Vorspeise "Jacobsmuscheln mit Profiterols" genauso wie Moderator Jan Hahn mit seinem Hauptgang "Surf and Turf". Am Ende stand es in der Jubiläumssendung somit 78:74 für den Profikoch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017