Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Höhle der Löwen" heute mit Bataillon Belette, Studybees & Try Foods

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Staffelfinale bei "Höhle der Löwen"  

Letzte Chance für Mutterglück und Pokerfaces

01.11.2016, 14:37 Uhr | t-online.de

"Höhle der Löwen" heute mit Bataillon Belette, Studybees & Try Foods. Heute schnuppern die "Löwen" Casino-Luft.  (Quelle: vox)

Heute schnuppern die "Löwen" Casino-Luft. (Quelle: vox)

Letztes Spiel, letzte Chance heißt es diesmal bei "Die Höhle der Löwen". Durch die letzte Folge der aktuellen Staffel weht ein Hauch von Casino-Luft, in der sechs findige Unternehmer um die Gunst und das Geld der Investoren buhlen.

Das Spektrum der Produkte ist auch im Finale wieder breit: Von der Allround-Strumpfhose über hängende Gärten bis zum Essen für das Wochenbett. Diese hoffnungsvollen Unternehmen kämpfen um das Interesse der "Löwen". 

  • "Casino4Home" aus Rodgau: Die begeisterten Pokerspieler kündigen an: "Wir wollen heute mit den Löwen spielen!" Vor elf Jahren gründeten Jorin Karner (29), sein Bruder Nikias (33, Flugbegleiter) und der gemeinsame Freund Andy Sanders (32, Hochzeitsfotograf) eine Pokerliga in ihrer Heimat, mittlerweile hat Jorin sein Hobby sogar zum Beruf gemacht und ist professioneller Pokerspieler. Mit ihrem Unternehmen "Casino4Home” bieten die Gründer Las-Vegas-Feeling fürs heimische Wohnzimmer, Firmenfeiern oder andere Veranstaltungen an. Ihr Service beinhaltet das Equipment und die Casino Spieltische. Gespielt wird aber nur mit Spielgeld. Für ein Investment von 50.000 Euro bieten sie zehn Prozent ihrer Firma.
  • "Bataillon Belette" aus Herrenberg: Das Designer-Paar Pia Buck (28) und Daniel Moser (31) verkauft seit 2014 Strumpfhosen - sie sollen haltbarer und komfortabler sein als andere. Um die Produktpalette zu erweitern, benötigt das Gründerpärchen eine Finanzspritze in Höhe von 60.000 Euro. Um einen strategischen Partner für den Vertrieb zu gewinnen, würden sie sogar 16 Prozent der Anteile ihrer Firma abgeben.  
  • "Gesund & Mutter" aus Hamburg: Windeln wechseln, stillen, Wäsche waschen - nach der Geburt dreht sich alles um das Baby. Regelmäßige und gesunde Mahlzeiten für die Mütter bleiben dabei häufig auf der Strecke. Auch Susi Leyck (36) ging es nach der Geburt ihrer beiden Kinder so. Dabei ist es wichtig, sich in dieser Zeit gesund zu ernähren. Denn was die Mutter isst, nimmt auch das Kind über die Muttermilch auf. "Gesund & Mutter" bietet deshalb hochwertige Komplett-Gerichte für Mütter an. Um neue Zielgruppen zu erobern und Marketing, Logistik und Social Media voranzutreiben, benötigt die 36-Jährige ein Investment von 100.000 Euro. Dafür bietet sie 15 Prozent Firmenanteile.
  • "Botanic Horizon" aus Annaberg-Buchholz: "Botanic Horizon" (kurz BOHO) des Umwelt- und Bioingenieurs Niklas Weisel (32) ist ein einmaliges hydroponisches, vertikales Bepflanzungssystem. Es bietet nicht nur Gräsern sondern auch Kräutern, Salat, Gemüsesorten, Orchideen und vielen anderen Pflanzen einen neuen Lebensraum. Die hängenden Gärten für die eigenen vier Wände tragen zur Luftreinhaltung bei und sind als Deko-Elemente echte Hingucker. Mit seiner Erfindung möchte Niklas Weltmarktführer in der vertikalen Begrünung werden. Für den nächsten Schritt auf dem Weg dorthin benötigt der 32-Jährige ein Investment von 300.000 Euro. Den "Löwen" bietet er im Tausch zehn Prozent seines Unternehmens.
  • "Studybees" aus Mannheim: Johannes Saal (21), Julia Hetzel (26), Alexandra Slabskaia (26) und Fabian Klein (24) haben sich während des Studiums kennengelernt. Während der BWL-Seminare einte sie eines: Trotz Einser-Abi bekamen sie an der Uni die ersten Schwierigkeiten. Doch es gab keinerlei fachliche Unterstützung, also Nachhilfe. Im Jahr 2013 gründen die vier Freunde mit "Studybees” die erste Plattform, auf der Studenten Nachhilfe, strukturierte Crashkurse oder Repetitorien speziell für ihre Universität finden. Um ihr Unternehmen wachsen zu lassen, benötigen die vier Gründer 200.000 Euro. Dafür bieten sie zehn Prozent ihres Unternehmens.
  • "Try Foods" aus Berlin: Die Idee zu "Try Foods" kam Jörn Gutowski (39), als er auf der Suche nach einem Olivenöl war. Während es auf dem Getränkemarkt bereits Probier-Sets gab, suchte Jörn zum Thema Essen vergeblich nach Vergleichbarem. Mittlerweile gibt es die von Jörn entwickelten und selbst zusammengestellten Themen-Boxen mit einer Auswahl an Olivenöl, Kaffee, Essig, Schokolade, Salz oder Pfeffer. Wenn dem Kunden ein Produkt gefällt, kann er dieses in Normalgröße über die Website bestellen. Für 100.000 Euro bietet er den "Löwen" 20 Prozent seines Unternehmens.

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Towell aus Hamburg, Pannenfächer aus Kaufbeuren und frooggies aus Vaduz in Liechtenstein. Sie alle berichten, wie es ihnen in den letzten Wochen ergangen ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017