Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Höhle der Löwen": Schweizer & Co. lehnen gesundes Essen ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Preis schmeckte ihnen nicht  

"Löwen" haben keinen Appetit auf teure Mütternahrung

02.11.2016, 16:24 Uhr | t-online.de

"Die Höhle der Löwen": Schweizer & Co. lehnen gesundes Essen ab. In die Mütternahrung von Susi Leyck wollte bei "Die Höhle der Löwen" keiner investieren. (Quelle: Bernd-Michael Maurer / Vox)

In die Mütternahrung von Susi Leyck wollte bei "Die Höhle der Löwen" keiner investieren. (Quelle: Bernd-Michael Maurer / Vox)

"Boah, ist das teuer." Frank Thelen bringt es auf den Punkt. 8,50 Euro möchte die Jungunternehmerin Susi Leyck für eine Portion gesundes Essen aus dem Glas haben. Auch die anderen Investoren in der "Höhle der Löwen" winken ab. Zu teuer, zu nischig. Kein Investment für die Nobelnahrung, die sich speziell an junge Mütter richtet.

Mit ihrer Marke "Gesund & Mutter" bietet die Hamburgerin hochwertige Komplett-Gerichte für Mütter an. Diese sind stillfreundlich, da sie auf blähende Zutaten wie Zwiebeln und Knoblauch verzichten und beinhalten weder Konservierungsstoffe noch Geschmacksverstärker. Die Speisen werden ganz klassisch eingeweckt und sind dadurch bis zu drei Monate haltbar. Die Fleisch-, vegetarischen oder veganen Gerichte müssen nur erwärmt und können anschließend verzehrt werden.

Essen für gestresste Mamis

Die Idee hinter dem Geschäft: Mütter hätten nach der Geburt eines Kindes oft keine Zeit, um regelmäßig gesunde Mahlzeiten für sich selbst zuzubereiten. Susi Leyck jedenfalls ging es so. Um ihr Produkt voranzubringen, benötigt die 36-Jährige ein Investment von 100.000 Euro. Dafür bietet sie 15 Prozent Firmenanteile.

Doch so sehr ihre Kostproben den "Löwen" munden, so sehr schrecken diese zurück, als sie die Preise hören. 8,50 Euro kostet ein Glas. "Dafür gibt es in ganz Deutschland einen Mittagstisch inklusive Getränk", stellt Frank Thelen fest. "Aus dem Regal im Supermarkt nimmt keiner ein Glas für 8,50 Euro mit", befindet er. 4,99 Euro seien das Maximale.

"Immer noch ein Killerpreis"

Susi Leyck verteidigt sich und führt den hohen Einkaufs- und Herstellungspreis von sechs Euro als Grund ins Feld. Doch den habe sie gerade senken können - auf 3,75 Euro. "Immer noch ein Killerpreis", findet Thelen und fragt, um welchen Betrag die Unternehmerin denn nun den Endpreis senken wolle. "Gar nicht", so diese. "Aber dafür kommen 200 Milliliter mehr Inhalt ins Glas."

Doch die "Löwen" schütteln mit den Köpfen: "Das wird nicht funktionieren", so Thelen. Und Jochen Schweizer schießt das Produkt endgültig ab: "Das Essen im Glas sieht nicht appetitlich aus."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017