Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Die Geissens: Robert klärt Töchter mit Joint über Drogen auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robert bringt 'nen Joint mit  

Drogenaufklärung im Geissens-Stil

03.01.2017, 14:18 Uhr | t-online.de

Die Kinder der Geissens sollen lernen, was Marihuana ist - und vor allem warum sie die Finger davon lassen sollen. (Screenshot: RTL2)
Robert bringt seinen Kindern einen Joint mit

Die Kinder der Geissens sollen lernen, was Marihuana ist - und vor allem warum sie die Finger davon lassen sollen.

Robert bringt seinen Kindern einen Joint mit


Aufklärung am Anschauungsobjekt: Robert Geiss hat auf Jamaika seine innovativen Erziehungsmethoden demonstriert. Mit einem Joint klärte er seine beiden Töchter über die Gefahren von Drogen auf, wie am Montagabend in der neuen Folge von "Die Geissens" auf RTL 2 zu sehen war.

Die Familie machte "im Land von Bob Marley und den Drogen, Marihuana und Gras" Station, wie Papa Robert (52) es ausdrückte - deshalb nutzte er die günstige Gelegenheit, seinen Töchtern Davina (13) und Shania (12) zu zeigen, wie ein Joint so aussieht und riecht. Natürlich nur zur Abschreckung.

An der Graspflanze schnüffeln

Dazu hatte er sich selbst ein bisschen Gras besorgt: "Wenn du das jetzt in deine Zigarette drehen würdest und rauchst das - der Qualm macht dich high", erklärte er seinem Nachwuchs. "Und high ist dasselbe, als wenn du zu viel Alkohol trinkst. Dann fällst du unter Umständen vor ein Auto oder einen Bus oder springst vom Hochhaus. Deswegen sollte man das nie nehmen!"

UMFRAGE
Was halten Sie von Roberts Drogen-Aufklärung?

"Nicht kaufen!"

Auch einen gerollten Joint hatte das Geissens-Familienoberhaupt besorgt - und zündete ihn sogleich an. Den Geruch fanden Davina und Shania aber alles andere als verlockend, durchaus zur Zufriedenheit ihres Papas. "Wenn also irgendeiner in Monaco auf euch zu kommt und will euch so einen Scheiß verkaufen: Nicht kaufen", warnte er.

Robert war überzeugt von seiner Aufklärungsaktion: "Ich denke einfach, dass so eine offene Aufklärung unter Umständen dazu beiträgt, dass sie genau informiert sind, wenn irgendein Idiot kommt und sagt: 'Möchtest du einen Joint rauchen?'"

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017