Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Das machen die "O.C., California"-Stars heute

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zehn Jahre nach dem Serien-Aus  

Das machen die "O.C., California"-Stars heute

22.02.2017, 11:53 Uhr | dpa/ t-online.de

Das machen die "O.C., California"-Stars heute. Vor zehn Jahren lief die letzte Folge von "O.C., California". (Quelle: dpa)

Vor zehn Jahren lief die letzte Folge von "O.C., California". (Quelle: dpa)

Heute vor genau zehn Jahre flimmerte die letzte Folge von "O.C., California" über die Fernsehbildschirme. Vier Jahre lang konnten wir mit unseren Newport-Helden mitfiebern. Doch was machen Marissa, Summer, Seth und Ryan eigentlich heute?

Die US-Erfolgsserie zog unzählige Mädchen in ihren Bann. In "O.C., California" lebten die Serien-Lieblinge damals alle in einer Nachbarschaft, privat gehen die Darsteller seit dem Aus jedoch komplett getrennte Wege. Einige haben Kinder, manche stürzten ab und einige starteten durch.

Schönheit Marissa Cooper

Mischa Barton verließ die Serie bereits 2006, damit folgte auch das Karriere-Aus der schönen Schauspielerin. Denn ähnlich wie ihre Rolle, die verzogene Marissa, hatte Mischa früh viel Geld zur Verfügung, war beliebt und liebte es, auszugehen und sich die Nächte um die Ohren zu schlagen. Doch das blieb nicht ohne Spuren und sorgte für viele Negativ-Schlagzeilen.

2007 wurde sie wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Besitz von Marihuana verhaftet. Nur zwei Jahre später der nächste Zusammenbruch: Sie nahm eine zu hohe Dosis Schlaftabletten.

Im Januar 2017 wurde die mittlerweile 31-Jährige in eine Klinik eingeliefert, weil sie mit äußerst bizarrem Auftreten für große Aufregung sorgte. Hier hat sich der Star der Serie eindeutig zu viel von ihrer Rolle abgeguckt.

Mischa Barton spielte die verwöhnte, reiche Marissa Cooper (Quelle: imago)Mischa Barton spielte die verwöhnte, reiche Marissa Cooper (Quelle: imago)

Bad Boy Ryan Atwood

Als vermeintlicher Bad Boy Ryan Atwood eroberte Ben McKenzie nicht nur das Herz seiner TV-Nachbarin Marissa Cooper im Sturm, sondern verdrehte auch den Zuschauerinnen die Köpfe.

Heute, acht Jahre nach dem Ende der Serie, ist der 38-Jährige noch immer ein Frauenschwarm. Und auch beruflich könnte es für ihn nicht besser laufen. Deutlich düsterer als damals zeigt sich der attraktive Schauspieler zurzeit in seiner Rolle als Jim Gordon in der US-Krimiserie "Gotham".

Auch privat läuft es für den Serien-Star bestens. Mit seiner Kollegin Morena Baccarini erwartet er gerade sein erstes Kind.

.Ben McKenzie spielte den verwegenen Ryan Atwood (Quelle: imago)Ben McKenzie spielte den verwegenen Ryan Atwood (Quelle: imago)

Comic-Fan Seth Cohen

Der neurotische Comic-Fan Seth war der absolute Gegenpart des verwegenen Ryan. Trotzdem war Seth-Darsteller Adam Brody der beliebteste Star der Serie. Drei Mal gewann er für seine Rolle einen "Teen Choice Award".

Auf dem Bildschirm wie auch hinter der Kamera waren er und seine "O.C."-Kollegin Rachel Bilson lange ein Paar. Nach dem Ende der Serie trennten sich jedoch ihre Wege.

Brody spielte in vielen kleineren Produktionen und hatte Gastauftritte in Serien wie "New Girl" und "The League". Im Film "Mr. und Mrs. Smith" spielte er sogar an der Seite von Angelina Jolie und Brad Pitt. 2014 heiratete er "Gossip Girl" Leighton Meester.

Adam Brody mit seiner Ehefrau Leighton Meester (Quelle: imago)Adam Brody mit seiner Ehefrau Leighton Meester (Quelle: imago)

 

Zuschauerliebling Summer Roberts

Rachel Bilson spielte die quirlige Summer Roberts, die nach einer turbulenten Beziehung im Serien-Finale ihre große Liebe Seth Cohen heiratet. Die heute 35-jährige Schauspielerin avancierte danach zum regelrechten Serien-Star.

In "Hart of Dixie" ergatterte sie die Hauptrolle, in " How I Met Your Mother" war sie in mehreren Folgen zu Gast. Auch privat läuft es rund für die hübsche Brünette.

Beim Dreh zum Film "Jumper" lernte sie 2008 Schauspieler Hayden Christensen kennen. Im November 2014 wurden die beiden das erste Mal Eltern. Die kleine Briar Rose erblickte das Licht der Welt.

Rachel Bilson verkörperte die aufgeweckte Summer Roberts. (Quelle: imago)Rachel Bilson verkörperte die aufgeweckte Summer Roberts. (Quelle: imago)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige
Ihr täglicher TV-Clip
Spätes Babyglück 
Böse Anfeindungen gegen Caroline Beil

Nicht jeder freut sich mit dem Paar über die Schwangerschaft mit 50. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal