Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Münster "Tatort: Fangschuss" mit Boerne & Thiel im Schnellcheck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Fangschuss"  

Der Münsteraner "Tatort" im Schnellcheck

03.04.2017, 10:01 Uhr | von Verena Maria Dittrich

Ein neuer Fall für Kommissar Thiel und Prof. Boerne (Screenshot: Bitprojects)
Der Münsteraner "Tatort: Fangschuss" im Schnellcheck

Mord oder Selbstmord? Thiel und Boerne sind sich uneins.

Mord oder Selbstmord? Thiel und Boerne sind sich uneins. (Quelle: Bitprojects)


Zwei Leichen, Boernes anstehende Prüfung zum Jäger, Thiels vermeintlich spätes Vaterglück und ein zwielichtiger Futtermittelbetrieb: Beim schrulligen Münsteraner Duo steht wieder allerhand an - sogar die Suche nach einem neuen Mittel gegen Haarausfall.

Der Fall

Ein Computerfachmann stürzt hollywoodreif aus dem Fenster. Mord oder Selbstmord - das ist hier die Frage. Für den Narzissten vom Dienst Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) liegen keine Indizien für ein Verbrechen vor. Aber die Kommissare Thiel (Axel Prahl) und Krusenstern (Friederike Kempter) trauen dem Braten nicht - ihre Spürnasen jucken.

Als auch noch der ausgebrannte Enthüllungsjournalist Jens Offergeld (Christian Maria Goebel) ermordet aufgefunden wird, nimmt der Fall eine unvorhergesehene Wendung. Verdächtige gibt es genug: Da ist zum einen Paul Gebhard (André Hennicke), ein verbitterter Vater, der seine Tochter durch einen Autounfall verlor, zum anderen der windige Futtermittelhersteller Horst Martens (Michael Schenk), der laut Recherchen des toten Journalisten kontaminierten Mais nach Afrika verschifft hat.

 Hat Thiel eine Tochter, von der er nichts weiß?  (Quelle: WDR/Thomas Kost) Hat Thiel eine Tochter, von der er nichts weiß? (Quelle: WDR/Thomas Kost)

Nebenschauplätze

Wie gewohnt säumen die Nebenschauplätze der drolligen Streithähne den Plot. Während bei Thiel plötzlich die blauhaarige Leila (Janina Fautz) vor der Tür steht und ihn "Papa" nennt, kämpft Boerne mit den fiesen Tücken des Älterwerdens. Als die werte Kollegin "Alberich" (Christine Urspruch) ihn unverblümt darauf hinweist, dass sich sein Haupthaar lichtet, sucht der eitle Rechtsmediziner in einem noch in der Testphase befindlichen Haar-Wundermittel der Unternehmerin Dr. Freya Freitag (Jeanette Hain), die nebenbei auch die Prüferin für seinen "Jagdschein" ist, die Lösung für sein haariges Problem.

Die Macher

Buddy Giovinazzo lässt Thiel und Boerne in "Fangschuss" in ihrem angestammten Muster agieren. Heißt: keine großen Überraschungen. Der US-Regisseur ist der Meinung, das ungleiche Paar passe zusammen wie Fred Astaire und Ginger Rogers - wobei er sich aber selbst nicht klar darüber ist, ob Ginger nun von Thiel oder eher von Boerne verkörpert wird.

Das Drehbuch stammt aus der Feder des Autorenduos Stefan Cantz und Jan Hinter, die Thiel und Boerne 2002 mit der "Tatort"-Folge "Der dunkle Fleck" das erste Mal auf den Bildschirm brachten. Erwartungsgemäß zeigt sich die Erfahrung der Autoren in der Charakterzeichnung ihrer Helden, lässt aber in Bezug auf die Handlung eine gewisse Betriebsblindheit anmuten.

Boerne auf den Spuren des Jägers aus Kurpfalz (Quelle: WDR/Thomas Kost)Boerne auf den Spuren des Jägers aus Kurpfalz (Quelle: WDR/Thomas Kost)

Einschalten: ja oder nein?

Fans von Thiel und Boerne kommen ganz auf ihre Kosten. Stärken und Schwächen der Charaktere werden voll ausgelotet. Heißt unterm Strich aber auch: Überfrachtete Gags, die nur spärlich zünden. Diejenigen, denen der Klamauk des eigenwilligen Duos zu viel Platz einnimmt, seien wie immer gewarnt. Die privaten Sorgen und Marotten der beiden spielen die zentrale Rolle, der eigentliche Fall verkommt zum schalen Beiwerk.

Wermutstropfen

Großes Schauspieltalent – winzige Nebenrolle: In ein paar Szenen ist André Hennicke (im Part des leidenden Vaters) zu sehen.

Fazit

Für Münsteraner "Tatort"-Liebhaber 9 von 10 Punkten. Für alle anderen 7 von 10, allein schon deshalb, weil die eigentliche Handlung arg konstruiert wirkt und für die Hauptcharaktere nur als Stichpunktgeber herhalten muss.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017