Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Fast wäre Til Schweiger Timur Bartels Vater geworden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Timur Bartels in Klinik vertauscht  

Fast wäre Til Schweiger sein Vater geworden

30.04.2017, 00:08 Uhr | Maria Holzhauer, Ricarda Heil, t-online.de

Fast wäre Til Schweiger Timur Bartels Vater geworden. Til Schweiger hielt Timur für seinen Sohn. (Quelle: RTL Passion / Marie Schmidt)

Til Schweiger hielt Timur für seinen Sohn. (Quelle: RTL Passion / Marie Schmidt)

Mit "Club der roten Bänder" wurde er zum Star. Als Aggro-Schnösel Alex hat sich Timur Bartels 2015 mit der Serie einen Namen gemacht. Doch was kaum einer weiß: Der 21-jährige Berliner wäre fast in Deutschlands bekanntester Patchwork-Familie groß geworden - bei den Schweigers.

Es war der September 1995, der 16. um genau zu sein. Damals erblickte Timur Bartels in einem Berliner Krankenhaus das Licht der Welt. Nur einen Tag später wurde auch Valentin geboren, der Sohn von Dana und Til Schweiger.

In der Klinik soll es zur Verwechslung gekommen sein. Die zwei neugeborenen Jungs lagen im Krankenhaus nebeneinander. Das habe Til scheinbar verwirrt, denn der griff kurzerhand nach dem Sohn der Bartels statt nach seinem eigenen. Erst eine Krankenschwester soll den Kinostar auf die Verwechslung aufmerksam gemacht haben.

"Meine Eltern hatten es nicht immer leicht"

Ob sich das alles so abgespielt hat, weiß Timur allerdings nur aus Erzählungen. "Ich weiß nicht mal mehr, ob das stimmt. Ich war damals noch ein Baby", erzählt er im Gespräch mit t-online.de. Alles, woran er sich erinnern kann: "Ich habe viel geschrien. Ich war ein kleiner Schreihals. Meine Eltern hatten es nicht immer leicht."

Die Schweigers hätten ihn vermutlich direkt wieder zurückgegeben, ist sich Timur sicher. "Er hätte darauf bestimmt keinen Bock gehabt", scherzt er. Seinen eigenen Sohn hat Til jedoch behalten und bekam sogar noch drei weitere Kids dazu: Luna, Lilli und Emma. "Til ist bestimmt ein sehr guter Vater. Seine Kinder können sich bestimmt ganz glücklich schätzen."

Steffen Henssler (li.) bringt seine Gäste Chris Tall, Jessica Ginkel und Timur Bartels zum Staunen. (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)Steffen Henssler (li.) bringt seine Gäste Chris Tall, Jessica Ginkel und Timur Bartels zum Staunen. (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)

Am Sonntagabend ist Timur Bartels übrigens bei "Grill den Henssler" zu sehen. Gemeinsam mit Schauspielerin Jessica Ginkel und Comedian Chris Tall wird der Serienstar gegen Profikoch Steffen Henssler antreten. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017