Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Maria Furtwängler wütend über Umgang mit Frauen im TV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen im Nachteil  

Maria Furtwängler sauer auf Fernsehmacher

08.07.2017, 15:04 Uhr | rix, t-online.de, dpa

Maria Furtwängler wütend über Umgang mit Frauen im TV. Maria Furtwängler stand mit sechs Jahren das erste Mal vor der Kamera. (Quelle: imago)

Maria Furtwängler stand mit sechs Jahren das erste Mal vor der Kamera. (Quelle: imago)

Sie steht seit über 40 Jahren vor der Kamera. Maria Furtwängler ist noch immer gut im Geschäft, sie zählt zu den gefragtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Doch mittlerweile ärgert sich die "Tatort"-Kommissarin über den Umgang mit Frauen im deutschen Fernsehen.

"Generell gibt es weniger weibliche Hauptfiguren als männliche", sagte die 50-Jährige jetzt im Interview mit dem "Spiegel". "Eine Form von Missachtung ist auch, dass ältere Frauen so gut wie gar nicht vorkommen, die verschwinden irgendwo im TV-Bermudadreieck." In ihrem Alter gebe es gerade mal eine "Handvoll" Schauspielerinnen, die noch immer gefragt sind. 

Von der Medizin zur Schauspielerei

Sie selbst stand bereits mit sechs Jahren zum ersten Mal vor der Kamera. Damals spielte sie im Fernsehfilm ihres Onkels Florian Furtwängler mit - "Zum Abschied Chrysanthemen". Doch erst nach ihrem Medizinstudium widmete sie sich voll und ganz der Schauspielerei. Maria Furtwängler hing den Kittel an den Nagel und machte ihre Leidenschaft zum Beruf.

Es folgten Filme wie "Dir zu Liebe", "Das Glück ist eine Insel" und "Herzflimmern". Doch der endgültige Durchbruch gelang ihr erst 2002, damals war Furtwängler bereits 36 Jahre alt. Auch 15 Jahre später lockt sie mit ihrer Rolle als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Lindholm noch immer ein Millionenpublikum vor die Bildschirme. Eine Seltenheit.

"Vielleicht hatte ich selbst ein schlechtes Gewissen"

In Zukunft will sie als TV-Ermittlerin jedoch fröhlicher wirken. Vor den nächsten Dreharbeiten habe sie gesagt: "Leute, wenn die Frau in der Folge nicht drei-, viermal lacht, dann spiele ich nicht mit."

Dass Lindholm oft ein schlechtes Gewissen gegenüber ihrem Kind habe, liege auch an ihr selbst, sagte die Schauspielerin: "Vielleicht hatte ich einfach selbst ein schlechtes Gewissen. Wenn Sie meine Kinder fragen, würden die wohl auch sagen, ich war zu viel abwesend."

Gemeinsam mit dem 26 Jahre älteren Verleger Hubert Burda hat die schöne Blondine zwei Kinder, Lisa und Jakob. Das Paar ist seit über 25 Jahren verheiratet.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017