Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Promi Big Brother"-Kolumne: Steffen von der Beeck – Sitzpinkler ohne Charisma

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lucas Promi-Klatsche  

Steffen von der Beeck: Der Sitzpinkler ohne Charisma

12.08.2017, 12:23 Uhr | Luca Cordes, t-online.de

"Promi Big Brother"-Kolumne: Steffen von der Beeck – Sitzpinkler ohne Charisma. "Promi Big Brother" bringt unseren Autor an den Rand des Nervenzusammenbruchs. (Quelle: t-online.de)

"Promi Big Brother" bringt unseren Autor an den Rand des Nervenzusammenbruchs. (Quelle: t-online.de)

Ey, Steffen von der Beeck

sag mal, bist Du schizophren? Als Ex von Jenny Elvers kommst Du in den Container gelatscht und erzählst so viel Stuss, dass selbst Ballermann-Star Willi Herren neben Dir wie ein intellektueller Freigeist wirkt. Falls Du's nicht kapiert hast: Ein Kompliment war das nicht. Etwas Gutes hatte Dein Auftritt gestern allerdings: Dank Willi wissen wir nun, warum Jenny Elvers wirklich zur Flasche gegriffen hat: Deinetwegen! 

Vier Jahre hat es diese Frau an Deiner Seite ausgehalten, an der Seite eines Mannes ohne Charme, Persönlichkeit und Charisma. Ganz nebenbei: Dass Du ein Sitzpinkler bist, macht die Sache nicht unbedingt besser. Aber egal, wenigstens bist Du prominent. Ach stimmt, bist Du ja auch nicht. Zu Anfang habe ich Dich übrigens kurz mit Rolf Eden verwechselt – aber der muss mit seinen stolzen 87 Jahren auch erstmal so alt werden, wie Du aussiehst. 

Steffen von der Beeck möchte eigentlich gar nicht prominent sein. Bis jetzt war das sein bester Witz. (Quelle: sat1)Steffen von der Beeck möchte eigentlich gar nicht prominent sein. Bis jetzt war das sein bester Witz (Quelle: sat1)

Zurück zu meiner Anfangsfrage: Als Ex von Jenny Elvers wurdest Du vorgestellt, beteuerst aber gleichzeitig, sie schützen zu wollen und kein Interesse daran zu haben, prominent zu sein. Dass Du jetzt bei "Promi Big Brother" dabei bist, ist einzig die Schuld der bösen Medien, die einfach so über Dich berichtet haben. Bist Du so blöd, oder tust Du nur so? Dann bleib doch mit Deinem Arsch zu Hause – oder geh zu RTL. Dort hättest Du bestimmt einen eigenen Spendenmarathon bekommen. In der Opferrolle fühlst Du Dich doch ganz wohl.

Liebe Grüße,

Dein Luca

PS: Du hast dich mehrfach mit Deiner Berufsbezeichnung vertan. Statt Psychologe meintest Du doch Psychopath, oder? 

Unser Autor Luca Cordes schaut sich in den nächsten zwei Wochen jeden Abend "Promi Big Brother" an. Schockiert von der Blödheit der Möchtegern-Stars haut er in seiner Kolumne "Lucas Promi-Klatsche" nach jeder Sendung in die Tasten und nimmt sich einen der Kandidaten schonungslos zur Brust.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017