Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Das Supertalent": Zauberer kommt nackt auf die Bühne – Bruce muss helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das Supertalent"  

Zauberer kommt nackt auf die Bühne – Bruce muss helfen

05.11.2017, 10:07 Uhr | lc, t-online.de

Bruce Darnell geht Blake Eduardo zur Hand. (Quelle: RTL)
Zauberer kommt nackt auf die Bühne

Bruce Darnell geht Blake Eduardo zur Hand.

Bruce Darnell geht Blake Eduardo zur Hand. (Quelle: RTL)


Kuriose Szene beim Supertalent: Zauberer Blake Eduardo kommt am Samstagabend nackt auf die Bühne. Nur ein Hut bedeckt das Nötigste. Seine Begründung ist ganz simpel. Bruce Darnell dürfte diese aber ziemlich egal gewesen sein.

Der Kult-Juror beim Supertalent musste dem Zauberer nämlich zur Hand gehen. Seine Kollegin Nazan Eckes zeigt sich schon beim Reinkommen des Kandidaten verwundert und meinte nur: "Was du machen willst, brauche ich dich gar nicht fragen, du bist nackt." Daraufhin erklärte der 38-Jährige: "Jemand hat mein Kostüm gestohlen." Einen weiteren Haken hatte die Geschichte dann auch noch, denn Blake brauchte seine Hände, die noch immer den Hut vor seinem Geschlechtsteil festhielten. 

"Bruce kannst du kommen?"

Um das Problem zu lösen, bat Blake Juror Bruce Darnell auf die Bühne. Der machte zwar mit, fluchte aber widerwillig: "Warum kriege ich immer die Scheiß-Nummern?" Mit der Hilfe des 60-Jährigen vollführte der Zauberer dann noch einen Kartentrick. Bruce wählte eine Karte und Blake ließ sie verschwinden. "Was glaubst du, wo sie ist?", fragte er. Bruce hielt dagegen und scherzte: "Da gibt es ja nur zwei Möglichkeiten." Schließlich war die Karte tatsächlich unter dem Hut, zusammen mit einem kleine Kaktus, den der Zauberer seinem prominenten Assistenten schenkte. 

Bruce als Assistent? Kein Problem – auch beim Nackt-Zauberer 😁🎩 Ihr habt die witzige Show nicht gesehen? Dann schaut sie...

Posted by Das Supertalent on Samstag, 4. November 2017

Weiter kam er mit seiner Nummer aber trotzdem nicht. "Ich kann diese Kartentricks nicht mehr sehen und ich fühlte mich auch ein bisschen ausgeliefert bei der Nummer. Von mir gibt es ein Nein", erklärt Bruce. Nazan Eckes stimmte ein: "Du bist lustig, wie du da stehst, aber das war’s auch." Und Dieter Bohlen? Der fand Blakes Auftritt zwar "ganz süß", konnte aber kein Talent darin erkennen, "mit einem Hut vor dem Penis" auf der Bühne zu stehen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017