Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

So viel verdienen die "Bachelor"-Kandidatinnen

...

Unterschiedliche Gagen  

So viel verdienen die "Bachelor"-Kandidatinnen

20.02.2018, 08:02 Uhr | mho, t-online.de

So viel verdienen die "Bachelor"-Kandidatinnen. Die "Bachelor"-Damen: So viele Kandidatinnen kämpften anfangs um das Herz von Daniel Völz. (Quelle: MG RTL D / Tom Clark)

Die "Bachelor"-Damen: So viele Kandidatinnen kämpften anfangs um das Herz von Daniel Völz. (Quelle: MG RTL D / Tom Clark)

Die aktuelle "Bachelor"-Staffel geht aufs Ende zu. Nachdem Daniel Völz zuletzt gleich zwei Körbe kassierte, sind noch fünf Damen im Rennen. Jetzt ist bekannt, wie viel die Kandidatinnen für ihre Showteilnahme erhalten.

Die Kuppelshowkandidatinnen bekommen von der Produktion nicht bloß Kost und Logis gestellt, sondern auch eine Extragage. Diese fällt allerdings ganz unterschiedlich aus. Von 700 Euro bis 4.000 Euro für die gesamte Drehzeit ist von allem etwas dabei. 

Maxime verließ die Show in der vergangenen Woche freiwillig. Laut "Bild" ist sie es, die am wenigsten verdient. 700 Euro bekam die brünette Studentin ausgezahlt. 

Maxime bekam für die sechswöchigen Dreharbeiten am wenigsten Gage. (Quelle: MG RTL D)Maxime bekam für die sechswöchigen Dreharbeiten am wenigsten Gage. (Quelle: MG RTL D)

Deutlich besser läuft es hingegen für Blondine Janina. Die Miss Bayern 2016 schied in Folge fünf aus und soll 4.000 Euro bekommen. Genauso wie Christina, die als Nachzüglerin in die Villa kam und direkt wieder ohne Rose nach Hause ging. Für sie hat sich das Ganze besonders gelohnt: ein Flug nach Miami, eine Party in der "Bachelor"-Mansion und 4.000 Euro obendrauf – könnte schlechter laufen. Die beiden verdienen augenscheinlich das meiste, weil sie bereits Erfahrung bei anderen TV-Shows gesammelt haben. Christina war Playmate und außerdem in der ProSieben-Datingshow "Kiss Bang Love" zu sehen, während Janina vor sechs Jahren bei Heidi Klum als "Germany's Next Topmodel" durchzustarten versuchte.

Janina ist eine der beiden Topverdienerinnen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)Janina ist eine der beiden Topverdienerinnen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Da darf sich auch Christina einreihen. (Quelle: MG RTL D / Tom Clark)Da darf sich auch Christina einreihen. (Quelle: MG RTL D / Tom Clark)

Ansonsten sollen die meisten Kandidatinnen etwa 3.000 Euro für ihre Teilnahme erhalten, jedoch nicht alles auf einmal. Wer zum Drehbeginn antritt, bekommt 1.500 Euro, nach dem Ende der Dreharbeiten gibt es noch einmal 1.000 Euro und schließlich sollen die restlichen 500 ausgezahlt werden, sobald die Film- und Bildrechte übertragen wurden. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018